WESER-KURIER Leserreisen Logo
0421 36 71 66 33
bt-leserreisen@hanseatreisen.de

Mo. - Fr. von 09.00 - 18.00 Uhr
Pressehaus Bremen | Martinistr. 43, 28195 Bremen

Logo

Individuelle Route mit einem außergewöhnlichen Schiff

Westfriesisches Wattenmeer

Termine 2020:
29.08 - 05.09
ab1.089,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Bustransfer inklusiveRadausflüge inklusiveTaxiservice buchbarVollpension inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Ihr Reiseprogramm

1. Tag, Samstag, 29. August 2020

Bremen – Enkhuizen/Niederlande

Taxi-Service (falls gebucht) zum ZOB Bremen und Busfahrt nach Enkhuizen, nordwestlich von Amsterdam gelegen. Einschiffung ab 14.00 Uhr. Am Abend erzählt Ihnen der Skipper bei einem Aperitif Wissenswertes über die Reise, das Schiff und informiert Sie über die Sicherheitsmaßnahmen an Bord. Sie verbringen den Abend und die erste Nacht auf dem Schiff im Hafen von Enkhuizen.

2. Tag, Sonntag, 30. August 2020

Enkhuizen – Medemblik – Den Oever (Radtour 24 bis 37 km)

In der hübschen Hafenstadt Enkhuizen mit historischer Altstadt beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des IJsselmeeres radeln Sie zum alten Hafenstädtchen Medemblik. Anschließend segeln Sie mit dem Schiff weiter bis Den Oever mit kleinem sehenswerten Fischerhafen. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

3. Tag, Montag, 31. August 2020

Insel Texel, Radrundtour auf der Insel Texel (Radtour ca. 40 km)

Erkunden Sie heute auf einer Rad-Rundtour Texel, die größte westfriesische Insel, mit abwechslungsreicher Landschaft und malerischen Dörfern. Tipp: Die gut ausgeschilderte Thijsseroute (ca. 40 km) mit Besuch der Seehundaufzuchtstation EcoMare.

4. Tag, Dienstag, 1. September 2020

Insel Texel – Insel Terschelling (Segeltag ca. 5 bis 6 Stunden)

Im Laufe des Nachmittags wird Ihr heutiges Reiseziel, die Insel Terschelling, auch bekannt unter dem Namen „Amsterdam des Wattenmeeres“, erreicht. Die hübschen Dörfchen auf der Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Wenn das Wetter es zulässt, wird heute an Deck anstelle des Abendessens das Mittagessen serviert. Es besteht die Möglichkeit, sich für den Abend Sandwiches zu machen oder Sie erkunden auf eigene Faust die vielen netten Restaurants und Kneipen an Land.

5. Tag, Mittwoch, 2. September 2020

Insel Terschelling – Harlingen (Rad-Rundtour auf der Insel bis 40 km)

Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel ist schon aus der Ferne zu erkennen: der 400 Jahre alte Leuchtturm „Brandaris”. Sehenswert ist auch das Heidegebiet „De Boschplaat”, geprägt von Schlick, Stränden und Dünen. Mit ein bisschen Glück sehen Sie jede Menge Enten, Stelzenläufer und große Kolonien von Löffelreihern und Mantelmöwen. Am späten Nachmittag segeln Sie nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen Frieslands.

6. Tag, Donnerstag, 3. September 2020

Harlingen – Franeker – Makkum (Radtour ca. 48 bis 58 km)

Ihre Radtour startet in Harlingen, einem lebendigen, friesischen Hafenstädtchen mit schöner historischer Innenstadt. Über Franeker, mit dem königlichen Eise-Eisinga-Planetarium geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, friesische Landschaft nach Makkum, einem hübschen Ferienort mit Strandpromenade, vielen kleinen Restaurants und Geschäften. Die längere Tourenvariante führt Sie u.a. auch nach Bolsward, eine der elf friesischen Städte.

7. Tag, Freitag, 4. September 2020

Makkum – Stavoren – Enkhuizen (Radtour ca. 32 bis 49 km)

Von Makkum aus radeln Sie nach Stavoren. Die kurze Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen. Mit seinen alten Häusern und Grachten und dem großen Yachthafen ist es ein beliebtes Ausflugsziel. Die längere Strecke führt an mehreren friesischen Seen entlang und öffnet noch einmal ganz andere Landschaftsperspektiven. Von Stavoren aus nimmt das Schiff Kurs auf Enkhuizen.

8. Tag, Samstag, 5. September 2020

Enkhuizen – Bremen

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9.30 Uhr, Busfahrt zurück nach Bremen und Taxi-Service (falls gebucht) nach Hause.

Ihre Reise

Wind und Salz auf der Haut und ein Gefühl von Freiheit! Segelreisen sind etwas Besonderes. Es ist ein bisschen so, als ob man als Seefahrer-Pionier die Meere erkundet... Erleben Sie hautnah auf der WAPEN FAN FRYSLAN das IJsselmeer und das Wattenmeer. Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Watt, ein Naturgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Auf dem Festland der Provinzen Nord-Holland und Friesland erwarten Sie weite Landschaften, beschauliche Orte und malerische Fischerstädtchen. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen endlosen Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Wenn Sie Lust haben, können Sie an Deck mit anpacken – erforderlich ist es nicht. Auch Segelerfahrung ist nicht nötig. Worauf warten Sie noch? Leinen los!

Ihr Schiff: Die WAPEN FAN FRYSLÂN

Kabinen und Deckpläne der WAPEN FAN FRYSLÂN

Mit ihren 55 Metern ist die WAPEN FAN FRYSLÂN der größte Zweimastschoner der Niederlande. Als Frachtschiff wurde das Schiff 1965 erstmals zu Wasser gelassen. Mit allerlei Ladung fuhr das Schiff durch die Niederlande, Deutschland und Belgien. 2003 wurde mit der kompletten Metamorphose zum segelnden Passagierschiff begonnen. Das Schiff bietet seinen Gästen heute eine Vielzahl an unterschiedlichen Freizeitmöglichkeiten und umgibt sie mit einem Hauch von Luxus. Auf Decksebene befindet sich ein großes Steuerhaus, in dem nicht nur Platz für den Steuerstand ist, sondern auch eine komplette, stilvoll verarbeitete Bar zum gemütlichen Stelldichein einlädt. Dabei haben Sie durch große Fenster rundherum freie Aussicht aufs Wasser. Dasselbe bietet sich Ihnen draußen, auch dort gibt es einen Steuerstand, eine Bar mit Fassbieranschluss und sogar einen Whirlpool. Auf dem Mitteldeck kann man bei schönem Wetter draußen essen. Der große Salon strahlt eine angenehme Atmosphäre aus.

Alle 12 Kabinen sind 2-Bettkabinen (ca. 10 qm) mit Dusche/WC und zwei einzelnen Boxspringbetten (90 x 200 cm), die auf Wunsch zu einem Doppelbett zusammen geschoben werden können. Ein drittes Bett kann in jeder Kabine von der Wand geklappt werden. In allen Kabinen kann das Bullauge geöffnet werden.

2-Bett Außenkabine als Einzel
2-Bett Außenkabine als Einzel
2-Bett Außenkabine
3-Bett Außenkabine

2-Bett Außenkabine als Einzel

  • Zwei Betten, die auf Wunsch zusammengestellt werden können
  • Eigene Dusche/WC, Waschbecken
2-Bett Außenkabine als Einzel

2-Bett Außenkabine

  • Zwei Betten, die auf Wunsch zusammengestellt werden können
  • Eigene Dusche/WC, Waschbecken
2-Bett Außenkabine

3-Bett Außenkabine

  • Zwei Betten, die auf Wunsch zusammengestellt werden können, drittes Bett zum Ausklappen
  • Eigene Dusche/WC, Waschbecken
3-Bett Außenkabine

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Bustransfer von Bremen nach Enkhuizen (Umsteigeverbindungen möglich)

Ihre Abreise
  • Bustransfer von Enkhuizen nach Bremen (Umsteigeverbindungen möglich)

Während der Reise
  • Segeltörn mit der WAPEN FAN FRYSLAN in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie mit 7 Übernachtungen

  • Begrüßungsgetränk für unsere Leser

  • Mietgebühr für ein 7-Gang-Unisex-Fahrrad mit Hand- und Rücktrittbremse oder Freilauf und Gepäckträgertasche

  • Tägliche Radtourenbesprechung

  • Detaillertes Kartenmaterial und Routenbeschreibung (1 x pro Kabine)

An Bord
  • Reise mit der WAPEN FAN FRYSLAN in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie

  • Regelmäßige Kabinenreinigung, Handtücher und Bettwäsche

  • Vollpension: Frühstücksbuffet, Mittagssnack oder Lunchpaket für Fahrradtouren, Kaffee und Tee am Nachmittag bis 16 Uhr, 3-Gang-Abendmenü

  • Bordreiseleitung durch den Skipper

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Außenkabine

Euro

3-Bett

1.089,–

2-Bett

1.189,–

2-Bett zur Einzelbelegung (stark begrenztes Kontingent)

1.669,–

An- und Abreiseoptionen

Taxi-Service ab/bis Haustür

15,-

Zusatzleistungen

Zusätzlich nur vorab buchbar:

Euro

Elektrofahrrad (Aufpreis) p.P.

(gegen Voranmeldung, begrenzt, zu zahlen bei Anmeldung)

100,–

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin www.crm.de und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Urlaubsgepäck: Wir empfehlen gute Regenkleidung, Fahrradhelm, Sonnenhut sowie Sportschuhe.

Radtouren: Individuell und ungeführt. Die Radstrecken werden von der möglichen Route des Seglers bestimmt. Alle genannten Kilometer-Angaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren.

Radstrecken/Schwierigkeitsgrad: Die in großer Zahl vorhandenen Fahrradwege machen Holland zu einem Paradies für Radfahrer. Die Strecken sind flach und können als einfach eingestuft werden.

Mietfahrräder an Bord: 7-Gang-Unisex-Tourenräder mit Hand-, Rücktrittbremse oder Freilauf (nach Verfügbarkeit) und Gepäckträgertasche. Elektrofahrräder mit 3 Unterstützungsstufen, Freilauf, 7-Gang-Schaltung (nur gegen Voranmeldung, begrenzte Anzahl – eine frühzeitige Buchung ist erforderlich). Bitte geben Sie bei Buchung Ihre Körpergröße an.

Fahrplan- und Programmänderungen: Grundsätzlich vorbehalten. Wenn z.B. wegen Niedrig-, Hochwasser oder Schlechtwetter eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund). Bei schlechtem Wetter können die Westfriesischen Inseln unter Umständen nicht angelaufen werden. Ihr Schiff wird dann eine Segelreise durchs IJsselmeer unternehmen.

Bitte beachten Sie: Die zurückzulegende Strecke ist in erster Linie abhängig vom Wetter und den Gezeiten und wird von Tag zu Tag neu bestimmt. Routenänderungen sind also immer vorbehalten. Bei Flaute oder ungünstigen Winden kann ggf. auch der Motor zum Einsatz gebracht werden. Der Skipper und seine Besatzung werden alles tun, um Ihnen eine abwechslungsreiche Mischung aus Kultur und Natur zu bieten. Lassen Sie sich überraschen!

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 21 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch SE-Tours zusammengestellte Gruppe: 18 Personen (bei Nichterreichen bis 21 Tage vor Reiseantritt ist SE-Tours berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 24 Personen (bei Nichterreichen bis 21 Tage vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten sie ein Ersatzangebot oder erhalten den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Reiseveranstalter: SE-Tours GmbH, Am Grollhamm 12a, 27574 Bremerhaven

Reisevermittler: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen.

Stand 10/19 - alle Angaben ohne Gewähr.

Technischer Hinweis für Flusskreuzfahrten: Aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch- und Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseverlaufes notwendig werden. Für unpassierbare Flussstrecken bleibt ein anderes verfügbares Transportmittel vorbehalten oder Programmpunkte können nicht berücksichtigt werden. Wir bitten Sie außerdem zu berücksichtigen, dass aus Sicherheitsgründen, z.B. aufgrund niedriger Brückendurchfahrten, das Sonnendeck zeitweise gesperrt werden kann.

Hafenliegeplätze: Die Hafenbehörde kann aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens mehreren Schiffen einen gemeinsamen Liegeplatz zuweisen. In diesen Fällen liegen die Schiffe nebeneinander und die freie Sicht aus Ihrer Kabine kann beeinträchtigt werden.

Bustransfer: Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns eine alternative An- und Abreise vor. Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Umsteigeverbindung handeln kann.

Flugplan-, (Hotel-) und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Reiseversicherungen: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines Komfortschutzpaketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Taxi-Service: Wir bieten Ihnen einen Taxi-Service, der Sie von Ihrer Haustür abholt und zum Abfahrtsort (ZOB, Bahnhof, Flughafen) bringt, und Sie nach Reiseende wieder abholt. Diesen Service können Sie für nur € 15,– p.P. für Hin- und Rückfahrt nutzen. Er gilt für alle Teilnehmer, die innerhalb eines bestimmten Bereichs der Stadt Bremen und des Umlandes wohnen. Gerne beraten wir Sie dazu.