WESER-KURIER Leserreisen Logo
0421 36 71 66 33
bt-leserreisen@hanseatreisen.de

Mo. - Fr. von 09 - 18Uhr

Pressehaus Bremen | Martinistr. 43, 28195 Bremen

Logo

Schönes 4-Sterne Superior Boutique-Hotel

Tulpen, Grachten und Käse

Termine 2022:
11.04 - 15.04
ab1.395,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Flug inklusiveFrühstück inklusiveTaxiservice buchbar

Reiseverlauf auf einen Blick

Ihr Reiseprogramm:

1.Tag, Montag, 11. April 2022

Anreise nach Amsterdam – Abendessen

Ihre Reise beginnt mit dem Flug wie ausgeschrieben nach Amsterdam. Bei Ihrer Ankunft in Amsterdam werden Sie von Ihrer freundlichen Reiseleitung begrüßt und zum Hotel begleitet. Nach dem Check-in können Sie in der lebhaften Nachbarschaft rund um das Hotel etwas Freizeit genießen oder im nahegelegenen Oosterpark spazieren gehen, der als grüne Lunge des Viertels dient.

Auf einem kurzen Spaziergang werden Sie abends vom Hotel aus zu einem nahegelegenen Restaurant begleitet, um bei einem gemeinsamen Essen Ihre Mitreisenden kennenzulernen und um Amsterdams gastronomische Szene kennenzulernen.

2. Tag, Dienstag 12. April 2022

Stadtrundgang „Geschichte Amsterdams“ – Grachtenfahrt

Heute Vormittag ist es an der Zeit, das historische Stadtzentrum von Amsterdam hautnah zu erleben. Bei einem geführtem Stadtrundgang in der historischen Innenstadt mit einem sachkundigen Reiseleiter lernen Sie die Geschichte Amsterdams näher kennen. Das Zentrum der Stadt mit seinen berühmten Kanälen und zahlreichen Sehenswürdigkeiten steht auf der UNESCO-Liste des bedeutenden Weltkulturerbes. Bei diesem Rundgang erleben Sie die klassische Seite von Amsterdam. Sie spazieren entlang der Kanäle und sehen unter anderem den Blumenmarkt, den Begijn­hof und den Dam & Leidse Platz. Die Geschichten der Stadt werden Ihnen leidenschaftlich von Ihrem Reiseleiter erzählt. Und was darf auf keinen Fall fehlen, wenn man Amsterdam besucht? Käse – ein wichtiger Teil der niederländischen Kultur! In einem lokalen Käsegeschäft erfahren Sie mehr über die verschiedenen Käsesorten, den Reifeprozess und was holländischen Käse zu einem so begehrten Produkt macht. Bei einer kleinen Kostprobe können Sie sich im Anschluss selber von der Qualität der Käsespezialitäten überzeugen. Anschließend haben Sie Freizeit für ein Mittagessen in Eigenregie. In der Innenstadt befinden sich viele Restaurants und Möglichkeiten die Pause zu gestalten.

Frisch gestärkt führt Sie im Anschluss ein kurzer Spaziergang zu einem nahe gelegenen Bootsanleger. Von hier aus unternehmen Sie in einem Kanalboot mit Glasdach eine ca. 1-stündige Fahrt durch die charmanten Grachten Amsterdams entlang von zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Amsterdams Grachtenviertel wurde im 17. Jahrhundert von wohlhabenden Geschäftsleuten als Ring um die Altstadt gebaut. Es gibt Hunderte von Geschichten über diese wunderschönen Kanalvillen zu erzählen. Unter anderem sehen Sie während der Fahrt das Anne Frank Haus und die berühmte Westkirche. Beide sind bei Interesse sicherlich einen extra Besuch wert!

Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Ihr Reiseleiter ist Ihnen gerne mit Restaurantempfehlungen für den Abend behilflich.

3. Tag, Mittwoch, 13. April 2022

Bollenstreek – Keukenhof – Nachmittag zur freien Verfügung

Heute dreht sich alles um Blumen. Von Amsterdam aus fahren Sie in weniger als 45 Minuten in die Blumenzwiebelregion oder „Bollenstreek“, wie die Niederländer es nennen. Im Herzen des historischen Hollands in der Nähe der Stadt Leiden in Südholland, grenzt es im Westen an Den Haag und im Norden an Haarlem. In der Region angekommen, können Sie die endlosen Blumenfelder voller Farben bestaunen. Farbige Blumenpracht soweit das Auge reicht. Ihr Reiseleiter erklärt Ihnen alles Wissenswerte über die Blumenzwiebelregion und den niederländischen Gartenbau im Allgemeinen.

Der Höhepunkt dieser Tour ist ein Besuch des Keukenhofs. Die Geschichte des Keukenhofs reicht bis ins 15. Jahrhundert zurück. Damals diente er als Obst- und Gemüsegarten für das nahe gelegene Schloss. Im 19. Jahrhundert verwandelte ein berühmter Landschaftsarchitekt den ursprünglichen Garten in einen englischen Landschaftspark für den Schlosspark und legte damit den Grundstein für die heutige Zeit. Aber erst 1949 hatte eine Gruppe von 20 lokalen Blumenzwiebelzüchtern und -exporteuren den Plan, ihre Frühlingsblumen im Frühjahr 1950 zu präsentieren. Die Idee war ein sofortiger Erfolg und hat sich zu einer weltberühmten Attraktion entwickelt, die bis heute Bestand hat.

Sie genießen ein rustikales Mittagessen in der „Zwiebelregion“, bevor Sie sich auf den Weg zurück nach Amsterdam machen. Der Rest des Nachmittags und Abends steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.

4. Tag, Donnerstag, 14. April 2022

Tag zur freien Verfügung – Besuch und Führung im Rijksmuseum (zusätzlich nur vorab buchbar) – Abschiedsabendessen

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Bisher haben Sie Amsterdams berühmtes Stadtzentrum gesehen, lokalen Produkte probiert, lokale Gastronomie genossen und die Frühlingsgärten des Keukenhofs besucht. Falls Sie mögen, tauchen Sie heute tief in die Welt der Kunst ein. Die niederländische Kunst des 17. Jahrhunderts ist mit Meistern wie Rembrandt, Vermeer, Jan Steen und Frans Hals weltweit bekannt. Diese Meister und viele weitere Kunstwerke finden Sie im Rijksmuseum am Museumsplatz in Amsterdam. Bei einem geführten Rundgang lernen Sie die Höhepunkte der umfangreichen Sammlung des Rijksmuseums kennen. Anschließend können Sie den Transfer zurück zum Hotel nutzen oder Sie bleiben noch in der Umgebung des Museums und genießen freie Zeit für die ein oder andere Erkundung auf eigene Faust.

Bei einem gemeinsamen Abschiedsabendessen, in einem der bekanntesten Restaurants Amsterdams, lassen Sie ihre Erlebnisse in einer der schönsten europäischen Metropolen Revue passieren und die Reise ausklingen.

5. Tag , Freitag 15. April 2022

Heute endet ihr Städtetrip in Amsterdam mit der Heimreise wie beschrieben.

Ihre Reise

Wussten Sie, dass Amsterdam mehr Kanäle als Venedig hat? Um das historische Stadtzentrum zieht sich der Grachtengürtel mit über 165 Grachten mit einer Gesamtlänge von 50 km und sage und schreibe 1.281 Brücken. Und wussten Sie, dass Amsterdam mehr Fahrräder als Einwohner hat?

Die weltoffene, charmante Metropole hält viele Überraschungen für ihre Besucher bereit. Lernen Sie unter anderem die historische Altstadt und Ihre Geschichten bei einem geführten Rundgang näher kennen, unternehmen Sie einen Ausflug nach Keukenhof mit seiner überwältigenden Blumenpracht und tauchen Sie ein in die Welt der alten niederländischen Meister im Rijksmuseum. Weltberühmte Werke wie u.a. die Nachtwache von Rembrandt sind hier zu sehen. Ein großer Teil der niederländischen Kultur ist mit dem gelben Gold (Käse) verknüpft. Eine Verkostung der weltbekannten Käsespezialitäten darf auf Ihrer Reise daher selbstverständlich nicht fehlen.

Ihr Hotel: Sie übernachten im fabelhaften Eden Manor Hotel in Amsterdam (Landeskategorie: 4 Sterne Superior). Das schönste Hotel im Osten Amsterdams, so wird The Manor Amsterdam genannt. Wo das The Manor früher als ziviles Krankenhaus und Bezirksamt fungierte, ist es heute als urbanes Boutique-Hotel mit full Service und schönen, geräumigen Zimmern bekannt. Sie wohnen in ca. 22 m² großen und modern eingerichteten Superior Zimmern, welche über Dusche, Haartrockner, Flat-TV, Wasserkocher, Kaffeemaschine und Wi-fi verfügen. Einzigartige Tagungsräume, eine moderne Hotelbar und eine Lage im angesagtesten Viertel von Amsterdam machen es zum idealen Ausgangspunkt für Ihre Erkundungstour.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Inklusive Direktflüge von Bremen nach Amsterdam in der Economy Class

Ihre Abreise
  • Inklusive Direktflüge zurück nach Bremen von Amsterdam in der Economy Class

Während der Reise
  • Alle erforderlichen Transfers vor Ort

  • 4 Übernachtungen im Superior Zimmer im Eden Manor Hotel Amsterdam (Landeskategorie: 4 Sterne Superior) mit Frühstück

  • 2 x Abendessen (3-Gänge) in einem Restaurant

  • Stadtrundgang historisches Zentrum Amsterdam mit Besuch eines Käsegeschäftes inkl. Verkostung

  • ca. 1-stündige Grachtenrundfahrt mit Audioguide

  • Ausflug in den Blumenpark Keukenhof mit Mittagessen (2-Gänge)

  • Alle anfallenden Eintrittsgelder laut Programm

  • Bettensteuer im Hotel

  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort

  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt:

Superior Zimmer

Euro

im Doppelzimmer

1.395

im Einzelzimmer

1.805

Zusatzleistungen

Besuch im Rijksmuseum mit geführtem Rundgang und Audioguide inklusive Transfers ab/bis Hotel

85

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen über das Reiseende hinaus gültigen Personalausweis oder Reisepass. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Für diese Reise ist ein vollständiger Corona Impfschutz notwendig und bei Reiseantritt nachzuweisen!

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 35Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 35 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten.

Reiseveranstalter: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Flugplan-, (Hotel-) und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Taxi-Service: Wir bieten Ihnen einen Taxi-Service, der Sie von Ihrer Haustür abholt und zum Abfahrtsort (ZOB, Bahnhof, Flughafen) bringt, und Sie nach Reiseende wieder abholt. Diesen Service können Sie ab nur € 18,– p.P. für Hin- und Rückfahrt nutzen. Er gilt für alle Teilnehmer, die innerhalb eines bestimmten Bereichs der Stadt Bremen und des Umlandes wohnen. Gerne beraten wir Sie dazu.