0421 36 71 66 33 bt-leserreisen@hanseatreisen.de

Mo. - Fr. 08:00 - 18:00 Uhr
Sa. 09:00 - 14:00 Uhr

 
ab € 679,-
pro Person inkl. MwSt.

Politische Spurensuche in Berlin

Termine: 28.10. - 31.10.2024
Reisedauer:
3 Nächte
Highlight:
Live-Teilnahme am ZDF-Morgenmagazin mit Studio-Führung
Bild wird geladen...

Ihre Highlights

Ausflug inklusive
Kulturreise
Kurzreise
Verpflegung inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Route für Reisetermin: 28.10.2024 - 31.10.2024
3 Nächte

Tag Ort Start Ende
28.10. Berlin ( Deutschland ) - -
Anreise, Landesvertretung, Alexanderplatz & Nikolaiviertel
In Berlin angekommen, lernen Sie mittags Ihre Berliner Gästeführerin kennen, die Sie in den nächsten Tagen begleiten wird. Sie ist eine waschechte Berlinerin und wird Ihnen die politische Hauptstadt zeigen, hält aber natürlich auch viele Anekdoten und Geschichten für Sie bereit. Gemeinsam werden Sie um 14.00 Uhr in der Landesvertretung Bremen zu einem Gespräch empfangen, denn Landespolitik entscheidet sich nicht nur in Bremen. Interessen gegenüber dem Bund brauchen eine eigene Vertretung in Berlin. Wichtige Unternehmen des Landes präsentieren sich und knüpfen Kontakte zu Politikern, Behörden, Botschaftsvertretern und Organisationen. Hier werden intensive Kontakte zu den Institutionen des Bundes und Europas, zu Ministerien, Kommissionen, Parlamenten oder Verbänden gepflegt. Man erklärt Ihnen die Arbeitsweise und Aufgaben der Landesvertretung und steht Ihnen für Fragen zur Verfügung. Im Anschluss beziehen Sie Ihre Hotelzimmer direkt am Alexanderplatz und begeben sich ab 17.00 Uhr auf einen Spaziergang rund um den Alexanderplatz, entlang des Roten Rathauses und durch das Nikolaiviertel, dem historischen Kern Berlins, in dessen Zentrum die Nikolaikirche liegt. Nur der Fernsehturm über den Dächern erinnert Sie noch daran, dass das Nikolaiviertel keine romantische Kleinstadt ist, sondern mitten im quirligen Berlin liegt. Doch seine mittelalterlich anmutenden Gassen und gemütlichen Häuschen sind zum größten Teil Bauten der Nachkriegszeit. Nach dem Rundgang kehren Sie um 18.30 Uhr zu einem Abendessen in einem ausgewählten Restaurant ein, welches ausschließlich mit regionalen Zutaten arbeitet und die Gastronomie im Nikolaiviertel neuerdings bereichern möchte. Hier lassen Sie den Abend gesellig ausklingen.
29.10. Berlin ( Deutschland ) - -
Stadtrundfahrt, Regierungsviertel, Deutscher Dom & Distel
Nach dem Frühstück werden Sie um 09.30 Uhr abgeholt und begeben sich auf eine Stadtrundfahrt. Sie werden dabei besonderes Augenmerk auf das Regierungsviertel haben. Mit einer Gesamtfläche von 12.000 m² ist es eines der größten Regierungshauptquartiere der Welt und rund achtmal größer als das Weiße Haus in Washington. Rund um den Reichstag und das Bundeskanzleramt bilden die Neubauten das imposante „Band des Bundes“. Um 12.30 Uhr erwartet man Sie im Deutschen Dom auf dem Gendarmenmarkt und Sie besuchen die Parlamentshistorische Ausstellung des Deutschen Bundestages und den original nachgebauten Plenarsaal aus dem Reichstagsgebäude. Die Ausstellung zeigt die historische Entwicklung des Parlamentarismus in Deutschland. Sie widmet sich vorrangig jenen Epochen, in denen die wesentlichen Grundlagen für die politische Ordnung der Bundesrepublik Deutschland gelegt worden sind. Parlamentarische Entscheidungsprozesse und Konflikte werden ebenso nachgezeichnet wie die Funktion und Arbeitsweise von Volksvertretungen. Entstehung, Entwicklung und Arbeit der Parlamentsfraktionen und der politischen Parteien in Deutschland werden dargestellt. Nach einer Pause im Hotel gehen Sie um 17.30 Uhr gemeinsam in die Nolle zu einem frühen Abendessen. Unter der sechs Meter hohen, gewölbten Decke des S-Bahn-Bogens hat sich ein stilvolles Ambiente für feine und rustikale Gaumenfreuden etabliert. Der Stil der 20er Jahre und traditionelle Gastlichkeit finden sich hier seit über 100 Jahren. Im Anschluss besuchen Sie um 19.30 Uhr das größte Ensemble-Kabarett Deutschlands. Längst legendär gilt DISTEL heute deutschlandweit als erste Adresse für politische Satire. Die Nähe zu Reichstag und Kanzleramt begreift sie als Anreiz, der scharfe „Stachel am Regierungssitz“ zu sein. Bereits seit 70 Jahren unterhält die stachelige DISTEL mit spitzem Humor.
30.10. Berlin ( Deutschland ) - -
ZDF-Morgenmagazin, BND & Musical „Ku‘damm 59“ (vorab zubuchbar)
Nach einem frühen Frühstück besuchen Sie ab 08.00 Uhr das ZDF-Morgenmagazin im ZDF-Hauptstadtstudio. Das tägliche Frühstücksfernsehen informiert über aktuelle Ereignisse aus Politik, Gesellschaft und Kultur. Darüber hinaus informiert ein Sportblock über die tagesaktuellen Geschehnisse aus der Sportwelt. Abgerundet wird die Sendung mit Interviews. Sie verfolgen die Live-Sendung und erhalten im Anschluss einen Einblick in das ZDF-Studio. Die anschließende Pause verbringen Sie im Hotel oder nutzen sie für einen kleinen Einkaufsbummel am Alexanderplatz, bevor Sie um 14.00 Uhr im Besucherzentrum des neuen Gebäudes des Bundesnachrichtendienstes empfangen werden. Denn auch der Bundesnachrichtendienst sucht den Dialog mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern und lässt Sie in die Aufgaben und Geschichte eintauchen. Während eines Grundsatzvortrags erfahren Sie mehr über den Auftrag, die Arbeitsweise und die parlamentarische Kontrolle des BND. Hierzu informieren Sie erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Bereich der Öffentlichkeitsarbeit. Im Anschluss können Sie die multimediale und interaktive Ausstellung erkunden. Finden Sie heraus, mit welchen Themenschwerpunkten sich der BND auseinandersetzt und gewinnen Sie einen intensiveren Einblick in den Arbeitsalltag der Mitarbeiter. Zurück im Hotel steht der restliche Abend für eigene Erkundungen zur Verfügung. Wenn Sie möchten, besuchen Sie in einem der schönsten Theater das brandneue Musical „Ku‘damm 59“. Das Bühnen-Musical ist aber nicht nur die Fortsetzung des Publikumserfolges „Ku‘damm 56“, sondern auch ein alleinstehendes Werk über die Schöllack-Schwestern Monika, Eva, Helga und deren Mutter Caterina. Das Musical erzählt die Geschichte von vier furchtlosen Frauen, die in Berlin, Ende der 50er, um Emanzipation und für ihre Selbstfindung kämpfen. Sie brechen aus dem gesellschaftlichen Korsett aus und widersetzen sich jeglichen Anstandsregeln.
31.10. Berlin ( Deutschland ) - -
Bundesverteidigungsministerium & Heimreise
Nach dem Frühstück und Check-Out begeben Sie sich um 08.30 Uhr auf den Weg zu einem der wichtigsten Orte der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts. Am 20. Juli 1944 versuchte Oberst Graf von Stauffenberg vergeblich von hier aus, die Nationalsozialismus-Diktatur zu stürzen. Noch in derselben Nacht wurden er und weitere Verschwörer im Innenhof erschossen. Heute ist der Bendlerblock Gedenkstätte des Widerstands und zweiter Dienstsitz des Verteidigungsministeriums. Hier erhalten Sie ab 09.00 Uhr Informationen aus erster Hand in Form eines Vortrags über die Aufgaben des Ministeriums. Welche Aufgaben hat die Bundeswehr? Was leisten die Soldaten zu Hause und bei den Auslandseinsätzen? Wie sehen die Grundzüge deutscher Sicherheits- und Verteidigungspolitik aus? Nach dem informativen Gespräch haben Sie noch etwas freie Zeit rund um den Potsdamer Platz, bevor Sie Ihre Heimreise antreten.

Ihre Reise

Als Hauptstadt Deutschlands spielt Berlin eine wichtige Rolle in der nationalen Politik des Landes, dabei hat kaum eine Hauptstadt eine so dramatische Geschichte hinter sich wie Berlin. Im Krieg stark zerstört, geteilt, abgeschnitten von der Außenwelt und nun wieder lebendige Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Das politische Leben in Berlin ist geprägt von den Institutionen und Regierungsbehörden, die hier ansässig sind. Eines der wichtigsten politischen Organe ist der Deutsche Bundestag, das Parlament der Bundesrepublik Deutschland, das im Reichstagsgebäude in Berlin tagt. Hier werden die Gesetze und politischen Entscheidungen für das Land getroffen. Begleiten Sie uns auf eine spannende Spurensuche in die Hauptstadt, in der wir Ihnen die Türen zu verschiedenen politischen Einrichtungen öffnen und ein abwechslungsreiches Programm rund um die Politik für Sie vorbereitet haben.

Ihr Hotel:
Das Park Inn Hotel by Radisson Berlin (Landeskategorie: 4 Sterne) liegt zentral mitten auf dem Alexanderplatz. Sehenswürdigkeiten wie der Prachtboulevard Unter den Linden und die Museumsinsel sind nur wenige Gehminuten entfernt. Mit 1028 Zimmern auf 37 Etagen und einer Gebäudehöhe von 150 Metern ist das Hotel das zweitgrößte Hotel Deutschlands und weithin sichtbar. Die Zimmer sind alle modern und komfortabel eingerichtet und verfügen über kostenfreies WLAN. Insgesamt 3 Restaurants und ein Fitness- und Wellnessbereich (kostenpflichtig) runden das Angebot ab.

Das ist alles inklusive

An- & Abreise
  • inkl. Busfahrt von Bremen nach Berlin und zurück

Bitte beachten Sie: Für die Bustransfers gilt: Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl (sofern oben nicht anders genannt) von je 10 Personen pro genanntem Zustiegsort behalten wir uns eine alternative An- und Abreise vor; Umsteigeverbindungen möglich.

Während der Reise
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Park Inn Hotel by Radisson Berlin am Alexanderplatz (Landeskategorie: 4 Sterne)
  • Besuch mit Gespräch in der Landesvertretung Bremen mit Kaffee/Keksen
  • Geführter Spaziergang rund um den Alexanderplatz und durch das Nikolaiviertel
  • 1 x Abendessen im Nikolaiviertel (Getränke extra)
  • Stadtrundfahrt mit Regierungsviertel
  • 1 x Abendessen im Restaurant unter den S-Bahn-Bögen (Getränke extra)
  • Eintrittskarte für das politische Kabarett DISTEL, Preisklasse 2
  • Teilnahme am ZDF-Morgenmagazin mit kleiner Studio-Führung
  • Besuch des Deutschen Doms auf dem Gendarmenmarkt mit Führung durch die Parlamentshistorische Ausstellung des Deutschen Bundestages
  • Besuch des Bundesnachrichtendienstes (BND) mit Vortrag im Besucherzentrum
  • Besuch und Gespräch im Bundesverteidigungsministerium
  • Citytax
  • Qualifizierte, örtliche Reiseleitung
  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

Termine & Preise

Reisepreise pro Person Euro
im Doppelzimmer 679
zur Alleinbenutzung 899

Zusätzlich nur vorab buchbar: Euro
Musicalkarte „KU´DAMM 59“ im Theater des Westens, PK2 75

Wichtige Hinweise

Hinweis Karten: Sofern gebucht werden bei einer Stornierung der Reise 100% der Kosten der Musicalkarte KU´DAMM 59 (€ 75,- p.P.) zzgl. der Stornierungsgebühren gemäß der Hanseat Reisen GmbH Reisebedingungen fällig.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 35 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 25 Personen (bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Anfallende Mehrkosten: Bitte beachten Sie, dass Aus­gaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trink­gelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Reiseveranstalter: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Stand 06/24 – alle Angaben ohne Gewähr.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.


Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.


Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.


Aktuelle Angebote