0421 36 71 66 33
bt-leserreisen@hanseatreisen.de
Telefon
Mo. - Fr. 08:00 - 18:00 Uhr
Sa. 09:00 - 14:00 Uhr

Pressehaus Bremen
Martinistr. 43, 28195 Bremen
Mo. bis Fr. 09.30 bis 17.00 Uhr

Newsletter abonnieren
Valletta, Malta
Valletta, Malta
Valletta, Malta
Impressionen

3 spektakuläre Ausflüge u.a. mit Hauptstadt Valletta, Blaue Grotte und Weinprobe bereits inklusive

Malta zum Wohlfühlen

Termine:
05.04. - 12.04.2024
ab 1.499,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Ausflug inklusive
Flug inklusive
Halbpension inklusive
Reisebegleitung inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Route für Reisetermin: 05.04.2024 - 12.04.2024
Malta zum Wohlfühlen

7 Nächte

Routenbeschreibung:

Tag Ort Start Ende
05.04. Anreise / - -
Malta
Am Flughafen werden Sie von Ihrer örtlichen, Deutsch sprechenden Reiseleitung empfangen und zu Ihrem Hotel begleitet. Am Abend treffen Sie sich mit Ihrer Reiseleitung, erhalten Informationen zu den Maltesischen Inseln und bekommen Tipps für Ihren Aufenthalt. „Herzlich Willkommen & Merhba“!
06.04. Mellieha / Malta - -
Ganztagesausflug „Der prähistorische Süden und die Drei Städte“
Der Tag beginnt mit einer Fahrt zur Blauen Grotte. Diese außergewöhnliche Naturschönheit mit ihrem kristallklaren Wasser kann vom Boot aus besichtigt werden (wetterabhängig und nicht im Preis inkludiert). Von dort geht es weiter zum vielleicht schönsten Megalith-Tempel Maltas: Hagar Qim, wörtlich übersetzt, die stehenden Steine. Monumental und beeindruckend liegt die steinzeitliche Tempelanlage in der Nähe des Dorfes Qrendi, in einsamer Natur, an der Südküste der Hauptinsel gelegen. Ein wirklich gut erhaltenes Bauwerk mit Orakelnische und Altären und dem größten in Malta verbauten Stein mit einem Gewicht von 60 Tonnen. Neben Einblicken in prähistorische Kultur sollten allerdings auch die Ausblicke nicht fehlen. Marsaxlokk, ein wunderschönes Fischerdorf, malerisch, lebendig und mit typischen maltesischen Fischerbooten geschmückt, wird Sie begeistern. Den Abschluss bildet ein Besuch der zauberhaften Drei Städte – Cospicua (früher Bormla), Senglea (früher Isla) & Vittoriosa (früher Birgu) – drei kleine Hafenstädte von großer Bedeutung und viel älter als Valletta. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch Maltas Johanniter Rittergeschichte, die hier begann. Bestaunen Sie erwürdige befestigte Doppelmauern, großartige Kirchen, verwinkelte Gassen und typische Balkonfassaden. Vergessen Sie nicht, Ihre Kamera vorher aufzuladen. Sie wird viel zum Einsatz kommen.
07.04. Mellieha / Malta - -
Halbtagesausflug „Maltesischer Palazzo, Mediterrane Gärten & der goldene Sand-strand“ (zusätzlich nur vorab buchbar)
Genießen Sie einen entspannten Aufenthalt in Ihrem schönen Hotel oder buchen Sie den Zusatzausflug, auf dem Sie maltesische Gärten und den prunkvollsten privaten Palazzo der Insel kennenlernen. Darüber hinaus dominiert auf diesem Ausflug die Natur und Maltas grüne Seite: Sie werden die botanischen Gärten von San Anton bewundern – die schönste Parkanlage Maltas: Zypressen, Palmen und Zitrusbäume schmücken den Park zusammen mit Blumen in allen Farben des Regenbogens – ein botanischer Genuss. Nun geht es zum Palazzo Parisio und seinen charmanten Gärten – prunkvoll ist es auch hier. Sie besichtigen die Gemächer sowie den Ballsaal und spazieren durch die einladende Gartenanlage. Ihr Ausflug wird abgerundet durch eine Fahrt zur Golden Bay – Maltas goldenem Sandstrand, der von Klippen umgeben ist. Einfach traumhaft!
08.04. Mellieha / Malta - -
Ganztagesausflug „Valletta – die Hauptstadt Maltas“
Entlang der Küste fahren Sie zur heutigen Hauptstadt Valletta, die komplett zum UNESCO Welterbe gehört. Sie beeindruckt mit ehrwürdigen Gassen, Befestigungen, prunkvollen Kirchen und Palästen. Bei einem Stadtrundgang besuchen Sie die Oberen Barracca Gärten: Vallettas schönste Parkanlage, schätzungsweise um 1600 angelegt, liegt auf dem höchsten und eindrucksvollsten Punkt der Stadtmauer und gewährt einen grandiosen Ausblick über den Grand Harbour. Einst nur für Ritter zum Lustwandeln geschaffen, finden Sie hier eine entspannte Atmosphäre, Grünpflanzen, Statuen und Skulpturen. Im Anschluss besichtigen Sie eine der größten Sehenswürdigkeiten, die St. John’s Co-Kathedrale. Die Marmorgrabmäler zeugen von Macht und Reichtum der Ritter und im Oratorium befindet sich das wertvollste Gemälde der Insel, die „Enthauptung Johannes des Täufers“ des italienischen Meisters Caravaggio. Unterwegs genießen Sie noch eine kleine maltesische Köstlichkeit: Pastizzi! Zwei Blätterteigtaschen gefüllt jeweils mit Bohnenpüree und Ricottakäse. Dazu gibt es zur Erfrischung eine kleine Flasche Wasser. Es bleibt Ihnen Zeit für ein paar eigene Erkundungen in der verwinkelten Stadt, bevor sie die „Malta Experience“ Multivisionsshow mitnimmt auf eine informative Reise in Maltas Vergangenheit!
09.04. Mellieha / Malta - -
Ganztagesausflug „Mosta, Mdina mit Premium Weinprobe“
Heute erwartet Sie eine geschichtliche Zeitreise, die am Ende mit einer köstlichen Weinprobe belohnt wird. Sie besichtigen die Rotunda in Mosta, erfahren viel Interessantes über Maltas Baugeschichte, spazieren durch die alte Hauptstadt und genießen gute Weine in einem authentischen Ambiente. Die Maria-Himmelfahrts-Kirche, als Rotunda von Mosta bekannt, besitzt eine der größten Kirchenkuppeln der Welt – ein Ort der Andacht und ein Moment des Staunens. Weiter geht es nach Mdina – die Schöne & Stille - auf arabischen Fundamenten errichtet, präsentieren sich heute Wehrmauern, Paläste, Kirchen und Klöster sowie die berühmte Kathedrale, die den Heiligen Peter und Paul gewidmet ist. Im Herzen Maltas gelegen war Mdina bis zur Ankunft der Johanniter Ritter Hauptstadt und Zufluchtsort zugleich und ist auch heute noch der Sitz des maltesischen Adels. Alt und nobel – man geht fast ehrfürchtig durch die vielen verwinkelten Gassen und lässt sich begeistern von dieser faszinierenden Kombination aus barocker und mittelalterlicher Architektur. Von den Befestigungsmauern haben Sie den wohl besten und einzigartigsten Blick über die Insel. Als nächstes stehen die Dingli Klippen auf dem Programm – dem höchstgelegenen Punkt der Insel, ein landschaftliches Highlight im Südwesten, steil abfallend, ein beeindruckender Anblick mit atemberaubendem Ausblick. Eine natürliche Festung, eine Bastion, die die Ritter gar nicht erst bauen mussten. Dann wartet eine Weinprobe bei Meridiana auf Sie, eines der kleineren Weingüter Maltas und dennoch mit einem Top-Winzer mit sorgfältig ausgewählten hochwertigen Weinen. Nach einer Einführung und einem kurzen Überblick zu den Weinen wird die Verarbeitung der Trauben erläutert und sie kommen in den Genuss von vier Premiumweinen während einer unterhaltsamen Weinprobe. Hierzu werden Käsehäppchen und Galletti gereicht (typische maltesische Cracker). Nach einem langen Tag voller Eindrücke ist eine Weinprobe genau das Richtige, um diesen Tag abzurunden.
10.04. Mellieha / Malta - -
Ganztagesausflug „Grüne Schwesterinsel Gozo“ (zusätzlich nur vorab buchbar)
Sie erreichen dieses mediterrane Kleinod nach einer kurzen Fährfahrt. Gozo ist ruhiger und lieblicher, unverbaute Landschaften mit imposanten Steilküsten, Tafelbergen, sanften Tälern, grünen Wiesen, Feldern, Weingärten und kleinen pittoresken Dörfern prägen die Insel. Im Frühjahr bedeckt ein dichter Teppich aus blühenden Kräutern und üppiger Flora die Insel. Als erstes besuchen Sie die beeindruckende Ggantija Tempelanlage (UNESCO Weltkulturerbe). Sie gilt als eines der ältesten freistehenden Bauwerke der Welt, entstand vor mehr als 5.000 Jahren und bietet im Museum alle wissenswerten Informationen. Die hübsche Inselhauptstadt Victoria, mit der auf einem Hügel thronenden mächtigen Zitadelle, der im 17. Jh. entworfenen Kathedrale und zahlreichen Museen, ist Ihr nächstes Ziel. Von hier oben haben Sie einen wundervollen Rundblick über weite Teile der Insel. In Xlendi, zauberhaft gelegen an einer verträumten Bucht, mit kleiner Promenade und einem treppenreichen Pfad zu einer kleinen Höhle, machen Sie eine Pause und genießen einen mediterranen Mittagssnack. Zum Abschluss geht es zum Fungus Rock und der Felsenküste von Dwejra, wo sich das „Blaue Fenster“ befand, das vor ein paar Jahren auf natürliche Weise im Meer versank, und wo sich der Binnensee befindet, der zu einer Bootsfahrt einlädt (Fahrt wetterbedingt und nicht im Preis enthalten).
11.04. Mellieha / Malta - -
Zeit zur freien Verfügung
Vielleicht genießen Sie heute nochmal das Strandleben. Bis zum großen Sandstrand der Mellieha Bay sind es vom Hotel aus nur 1.000 m. Wenn Sie nicht zu Fuß gehen mögen, nehmen Sie einfach den Bus, der direkt vor dem Hotel abfährt (nicht im Preis enthalten).
12.04. Rückreise nach Deutschland / Deutschland - -
Malta – Heimreise
Heute ist Ihre wunderbare Reise leider schon zu Ende. Es erfolgen der Transfer zum Flughafen und der Rückflug.

Ihre Reise

Die kleine Insel Malta sah im Laufe der Jahrhunderte eine Vielzahl an Eroberern: Phönizier, Karthager, Römer, Normannen, Deutsche, Franzosen, Spanier und die Briten als Kolonialmacht. Sie alle hinterließen ihre Spuren und prägten den einmaligen kulturellen und historischen Mix dieser traumschönen Mittelmeerinsel. 

Auf interessanten Ausflügen sehen Sie u.a. Naturschönheiten, wie die Blauen Grotten mit glasklarem Wasser, zauberhafte Städte mit großer Bedeutung, die Hauptstadt Valletta, die komplett zum UNESCO Welterbe gehört mit ihren bezaubernden Gässchen sowie die Dingli Klippen mit atemberaubenden Ausblicken.

Wenn Sie mögen, können Sie darüber hinaus an Ausflügen zu einem Maltesischen Palazzo, Mediterranen Gärten und zu einem goldenen Sandstrand teilnehmen sowie die Nachbarinsel Gozo erkunden, ein weiteres mediterranes Kleinod.


Ihr Hotel: Das Maritim Antonine Hotel & Spa (Landeskategorie: 4 Sterne) liegt im Norden der landschaftlich und kulturell faszinierenden Insel Malta an den in Terrassen abgestuften Hängen des Örtchens Mellieha. Von hier aus genießen Sie einen traumhaften Blick auf das Mittelmeer und den feinsandigen Strand sowie die bekannten Inseln Comino und Gozo. Besonders beliebt ist die Aussicht von der Dachterrasse mit Pool sowie der großzügige Spa- und Wellness-Bereich.

Die großzügigen Zimmer ab 25 m2 bieten viel Platz zur Entspannung. Eingerichtet mit Flachbildfernseher, Klimaanlage, voll ausgestattetem Bad und vielem mehr, finden Sie alle Annehmlichkeiten die Sie brauchen.

DAS IST ALLES INKLUSIVE

An- & Abreise
  • Inklusive Flüge mit Lufthansa von Bremen nach Malta und zurück (Umsteigeverbindung) in der Economy Class sowie alle erforderlichen Transfers vor Ort.
Während der Reise
  • Alle erforderlichen Transfers vor Ort
  • 7 Übernachtungen im Hotel Maritim Antonine Hotel & Spa (Landeskategorie: 4 Sterne) in Mellieha in Zimmern mit Gartenblick 
  • Halbpension im Hotel 
  • Ganztagesausflug „Der prähistorische Süden und die Drei Städte“
  • Ganztagesausflug „Valletta - die Hauptstadt Maltas“
  • Ganztagesausflug „Mosta, Mdina mit Premium Weinprobe“
  • Audioguides für die drei inkludierten Ausflüge
  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

Termine & Preise

Reisepreise pro Person:
Gartenblick
Euro
im Doppelzimmer 1499
im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung 1869
Zusätzliche Kosten: Sonderabgabe für touristische Serviceleistungen ca. € 0,50 p.P./Nacht (Diese kann nur vor Ort direkt im Hotel gezahlt werden.)

Zusätzlich nur vorab buchbar pro Person: Euro
Halbtagesausflug „Maltesischer Palazzo, Mediterrane Gärten & der goldene Sandstrand“ mit Audioguides 65
Ganztagesausflug „Grüne „Schwesterinsel Gozo“ mit Audioguides 95

Wichtige Hinweise

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 35 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 30 Personen (bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Reiseveranstalter: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten. Stand 10/23 – alle Angaben ohne Gewähr.

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.