0421 36 71 66 33 bt-leserreisen@hanseatreisen.de

Mo. - Fr. 08:00 - 18:00 Uhr
Sa. 09:00 - 14:00 Uhr

 
ab € 1.599,-
pro Person inkl. MwSt.

Mallorca – kulturell & kulinarisch

Termine: 02.10. - 09.10.2024
Reisedauer:
7 Nächte
Highlight:
Alle Ausflüge bereits inklusive
Bild wird geladen...

Ihre Highlights

Ausflug inklusive
Deutsch sprechender Gästeservice
Frühstück inklusive
Reisebegleitung inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Route für Reisetermin: 02.10.2024 - 09.10.2024
7 Nächte

Tag Ort Start Ende
02.10. Palma de Mallorca ( Spanien ) - -
Palma de Mallorca/Spanien
Am Flughafen werden Sie von Ihrer örtlichen, Deutsch sprechenden Reiseleitung willkommen geheißen und es erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel.
03.10. Valldemossa ( Spanien ) - -
Valldemossa – Tal von Sóller
Die eindrucksvolle Bergwelt der Westküste ist heute Ihr Ziel. Sie fahren in den Südwesten der Insel über Andraitx ins Gebirge. Entlang der Strecke der schönen Ausblicke erreichen Sie “ Es Grau ” mit dem Mirador de Ricardo Roca – ein auf einer Felsnase erbauter Aussichtsturm mit herrlichem Panorama. Sie sehen das malerisch gelegene Dörfchen Estellencs, das sich terrassenförmig am steilen Hang des Galatzó hinaufzieht. Weiter geht es durch Banyalbufar nach Valldemossa. Sie haben hier die Möglichkeit, das bekannte Karthäuserkloster “La Cartuja” zu besichtigen. Nach der Auflösung des Klosters im Jahre 1835 entstanden aus den ehemaligen Mönchszellen Privatwohnungen. Hier wohnte u.a. Fréderic Chopin mit der französischen Schriftstellerin George Sand und komponierte dort sein bekanntes Regentropfen-Prélude. Danach geht es weiter die Küstenstraße entlang. Sie kommen durch das Künstlerdorf Deia und erreichen dann bald den Hafen von Sóller, wo Sie verweilen werden. Später fahren Sie durch das Tal von Sóller, das wegen seinen vielen Orangen- und Zitronenplantagen auch „Goldenes Tal “ genannt wird.
04.10. Bunyola ( Spanien ) - -
Das urtypische Mallorca
Sie fahren zunächst in Richtung Establiments, Esporlas und weiter über kleine Nebenstrecken zu dem malerischen Dorf Bunyola. Hier beginnt ein Spaziergang von etwa 1,5 Stunden durch Mandelbaumplantagen, Olivenhaine, Zitronen- und Orangengärten. Jahrhunderte alte Natursteinmauern, grüne Wiesen mit Schafen und eine Vielzahl von wildwachsenden Blumen prägen diese Landschaft. Mittags kehren Sie in ein uriges Fincarestaurant ein und erleben hier bei einem kleinen Imbiß, ursprüngliche, mallorquinische Gastlichkeit. Es gibt das „Pa amb Oli“, ein geröstetes mallorquinisches Bauernbrot mit Tomate und Knoblauch berieben und mit iberischem Schinken oder Käse belegt. Dazu wird ein guter Landwein gereicht. Am Nachmittag fahren Sie über verschiedene Dörfer zurück zum Hotel.
05.10. Palma de Mallorca ( Spanien ) - -
Stadtbesichtigung Palma kulturell und kulinarisch
Lernen Sie die Kontraste der bezaubernden Inselmetropole kennen. Palma de Mallorca, die Hauptstadt der Balearen, zählt zu den schönsten Städten am Mittelmeer. Mit etwa 425.000 Einwohnern, lebt hier die Hälfte der Gesamtbevölkerung. Der geführte Stadtrundgang beginnt am Plaza España. In der Markthalle mit ihrem bunten, mediterranen Treiben, sammeln Sie erste Eindrücke. Danach geht es durch die Altstadtgassen in das historische Zentrum. Auf engstem Raum drängen sich Kirchen, Paläste und öffentliche Gebäude von großem architektonischen Wert. In der Stiftung March kann man zeitgenössische, spanische Kunst bewundern. Mittags Tapasessen mit Getränken in einem urigen Celler Restaurant mit Spezialitäten der mallorquinischen Küche. Ein Besuch der berühmten Kathedrale und der Panoramablick von der Festung Bellver runden diesen Ausflug ab.
06.10. Tag zur freien Verfügung ( ) - -
Tag zur freien Verfügung
Bummeln Sie heute an der Playa de Palma und lassen Sie sich die Sonne ins Gesicht scheinen.
07.10. Pollenca ( Spanien ) - -
Gebirgsfahrt Lluc und Formentor mit Besuch eines Weinguts
Sie fahren in Richtung Inca und weiter durch das kleine Bergdorf Selva nach Caimari. Sie machen bei einer Ölmühle halt und sehen, wie das flüssige Gold der Insel entsteht. Weiter geht es zum Kloster Lluc, dem wichtigsten Wallfahrtsort der Mallorquiner. Das Kloster wurde 1250 gegründet und liegt in einem Talkessel des Tramuntana Gebirges. Nach der Besichtigung des Klosters geht es entlang der Bergstraße nach Pollensa. Diese etwa 20 km lange Strecke zählt zu den landschaftlich reizvollsten Gebieten der Insel. Die malerisch gelegene und Stadt Pollensa gilt als Zentrum der Intellektuellen und hat etwa 16.000 Einwohner. Sie besuchen das hübsche Fischer- und Hafenstädtchen Puerto Pollensa, wo Sie die Mittagspause machen werden. Anschließend wird die Fahrt auf die Halbinsel Formentor fortgesetzt. Sie ist eine der landschaftlich eindrucksvollsten Punkte der Insel. Auf beiden Seiten der Landstraße ziehen hinreißende Landschaftsbilder mit Steilküsten, die teilweise über 200 m hoch sind, vorbei. Am Aussichtspunkt „Es Colomer“ können Sie die überwältigende Aussicht bewundern. Am Nachmittag fahren Sie durch das Hauptweinanbaugebiet der Insel, dass zwischen Binissalem und Santa Maria liegt. Sie besuchen einen Winzer und probieren die vorzüglichen Weine der Insel. Über Nebenstrecken geht es zurück zum Hotel.
08.10. Tag zur freien Verfügung ( ) - -
Tag zur freien Verfügung
Nutzen Sie den heutigen Tag entweder zum Entspannen in Ihrer Hotelanlage oder am Strand oder gehen Sie auf eigene Streifzüge! Palma hat so viel zu bieten. Vielleicht schauen Sie sich die berühmte Kathedrale von Palma „La Seu“ einmal ganz in Ruhe an und lassen ihre Pracht auf sich wirken. Es hat schon seinen Grund, dass sie zu den Hauptsehenswürdigkeiten der ganzen Inmsel zählt. Insbesondere die Lichtspiele, gekonnt durch Antoni Gaudí arrangiert, sind je nach Sonneneinstrahlung ein Erlebnis. Maßgeblich dafür ist die große Fensterrose mit einem Durchmesser von 11 Metern und tausenden Mosaiksteinen.
09.10. Abreise ( ) - -
Palma de Mallorca – Heimreise
Mit vielen „neuen Erinnerungen im Gepäck“ treten Sie ihre Heimreise an.

Ihre Reise

Das Mallorca der Mallorquiner auch abseits des Touristenbooms kennenzulernen, steht im Vordergrund dieser schönen Reise - und das bei sehr angenehmen, spätsommerlichen Luft- und  Wassertemperaturen um 25 Grad im Herbst. Malerische Bergdörfer, hübsche Hafenstädtchen, schroffe Steilküsten und historische Klöster prägen das kulturelle Ausflugsprogramm der Reise. Der Besuch eines urigen Fincarestaurants, eines einheimischen Wochenmarktes, einer Ölmühle, eines Winzers und das bunte, mediterrane Treiben der Markthalle in Palma runden das kulinarische Programm ab. Ursprüngliche mallorquinische Gastlichkeit, gepaart mit Spezialitäten wie Pa amb Oli, Buñuelos und das spanische Nationalgericht Paella, erwarten Sie!

Ihr Hotel:
Das Grupotel Taurus Park ist eines der 4-Sterne Hotels in der Bucht von Palma (Landeskategorie). Es liegt nur ca. 500 Meter vom Strand von Palma entfernt, im Herzen der Playa de Palma. Sie wohnen in einem der modernen 341 Zimmer und lassen sich morgens und abends im Buffet-Restaurant kulinarisch verwöhnen. Zu der Anlage des Hotels gehören Tennisplätze, ein Fitnessbereich sowie ein Innen- und ein Außenpool.

Das ist alles inklusive

An- & Abreise
  • inkl. Direktflüge (in der Economy Class) von Bremen nach Palma de Mallorca und zurück


Während der Reise
  • 7 Übernachtungen im Grupotel Taurus Park (Landes­kategorie: 4 Sterne)
  • Frühstück
  • Begrüßungscocktail im Hotel
  • Ganztagesausflug – Valldemossa und Tal von Sóller
  • Stadtbesichtigung Palma kulturell und kulinarisch inkl. Tapas-Mittagessen
  • Ganztagesausflug - das urtypische Mallorca
  • inkl. Mittagsimbiss
  • Ganztagesausflug – Gebirgsfahrt Lluc, Halbinsel Formentor und Besuch eines Weinguts
  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

Termine & Preise

Reisepreise pro Person: Euro
im Doppelzimmer 1599
im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung 1999

Zusätzlich nur vorab buchbar: Euro
7x Abendessen im Hotel 112
Zuschlag für Meerblick-Zimmer 100
Zusätzliche Kosten: Sonderabgabe für touristische Serviceleistungen ca. € 2,- p.P./Tag (Diese kann nur vor Ort direkt im Hotel gezahlt werden.)

Wichtige Hinweise

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 35 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 25 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt, sind wir berechtigt vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Anfallende Mehrkosten: Bitte beachten Sie, dass Aus­gaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trink­gelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Reiseveranstalter: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Hotel-, Flug- und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten. Stand 03/24 – alle Angaben ohne Gewähr.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.


Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.


Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.


Aktuelle Angebote