WESER-KURIER Leserreisen Logo
0421 36 71 66 33
bt-leserreisen@hanseatreisen.de

Mo. - Fr. von 09.00 - 18.00 Uhr
Pressehaus Bremen | Martinistr. 43, 28195 Bremen

Logo

Stadtführung und Panoramafahrt Lissabon sowie Ausflug Coimbra inklusive

Lissabon, Porto & das Tal des Douro

Termine 2020:
16.06 - 23.06
ab2.039,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Flug inklusiveSektempfang inklusiveUnterhaltungsprogramm an BordReisebegleitung inklusive Deutsch sprechender Gästeservice

Reiseverlauf auf einen Blick

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag, Dienstag, 16. Juni 2020

Bremen – Lissabon/Portugal

Taxi-Service (falls gebucht) zum Flughafen Bremen und Flug nach Lissabon. Von hier aus erfolgt der Transfer zu Ihrem 4-Sterne Hotel.

2. Tag, Mittwoch, 17. Juni 2020

Lissabon – Stadtführung und Panoramafahrt

Nach dem Frühstück zeigt Ihnen ein Stadtführer die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Portugals. Römer, Phönizier und Mauren hinterließen ihre Spuren an der Mündung des Tejo. Heute ist Lissabon die größte Stadt Portugals. Sie besichtigen die nach dem großen Beben von 1755 neu aufgebaute Unterstadt, die Baixa, und den Stadtteil Belém, wo sich der Torre de Belém, Wahrzeichen Lissabons, und das Hieronymos-Kloster mit den Königsgräbern befinden. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine Panoramafahrt durch die Stadt die Sie auch in das historische Viertel Alfama und das maurische Viertel Mouraria führt. Mit ihren engen Gassen, romantischen Plätzen und teilweise sehr schön restaurierten Häusern lassen diese Viertel die Geschichte der Stadt wieder aufleben. Abendessen im Hotel.

3. Tag, Donnerstag, 18. Juni 2020

Lissabon – Fátima – Coimbra – Porto

Mit dem Reisebus geht es nach dem Frühstück nach Norden Richtung Porto. Einen ersten Zwischenstopp legen Sie in Fátima ein, einer der wichtigsten Wallfahrtsorte der Marienverehrung der Katholiken. Anschließend Weiterfahrt nach Coimbra, ehemalige Hauptstadt Portugals und eine der ältesten Universitätsstädte Europas. Nach dem Mittagessen entdecken Sie mit einem Stadtführer die charmante Altstadt mit ihren engen, malerischen Gassen, der imposanten Kathedrale und ihrer berühmten Universität. Am frühen Abend erreichen Sie Porto und gehen an Bord der GIL EANES. Nach dem Kabinenbezug lernen Sie bei einem Begrüßungsgetränk die Mannschaft kennen. Anschließend Abendessen an Bord. Wer mag, kann an dem buchbaren Ausflug „Porto bei Nacht“ teilnehmen.

4. Tag, Freitag, 19. Juni 2020

Porto – Régua

Nachdem Sie sich am Buffetfrühstück im Panoramarestaurant des Schiffes gestärkt haben, unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Porto (zusätzlich buchbar). Die Stadt war im Jahr 2001 die Kulturhauptstadt Europas; die Altstadt wurde ins Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen. Ihr Stadtführer bringt Sie von der farbenprächtigen Cais da Ribeira, wo täglich ein kleiner Markt stattfindet, zur alten Alfândega, einem ehemaligen Zollamt. Sie sehen die gotische Kirche Igreja de São Francisco, welche bereits im 14. Jh. in Auftrag gegeben wurde, und zu Portos schönsten Bauwerken gehört, das Börsengebäude Bolsa, den Platz der Kathedrale mit dem Bischofspalast, die herrlichen Kachelarbeiten im Bahnhof São Bento und die Bronzestatue des berühmtesten Sohnes der Stadt, Heinrich dem Seefahrer. Vier Brücken führen zur Nachbarstadt Portos, nach Vila Nova de Gaia. Die beeindruckendste ist die Auto- und Fußgängerbrücke Dom Luis I, welche der Assistent Gustav Eiffels geplant hat. Diese Brücke, die aussieht wie ein querliegender Eiffelturm, ist von monumentaler Eleganz und führt direkt vom Zentrum nach Vila Nova de Gaia. Der Blick von hier über den Douro nach Porto ist von überwältigender Schönheit. Gaias Uferpromenade ist gesäumt von den Ständen und Bars der Portwein-Firmen, welche hier ihre Keller haben. Natürlich verlassen Sie Vila Nova de Gaia nicht, ohne in einer der Kellereien den berühmten Portwein zu kosten. Während Sie später Ihr Mittagessen an Bord einnehmen, heißt es „Leinen los“. Die GIL EANES verlässt die Atlantikküste und das Delta des Douro und steuert in Richtung Régua. Genießen Sie die Fahrt durch das herrliche, sonnendurchflutete Dourotal mit seinen Granitfelsen, Weinbergen, Pinien- und Olivenhainen. Sie passieren die Schleuse von Carrapatelo, welche mit 35 Metern Höhe die höchste ihrer Art in Europa ist. Am Abend erreicht Ihr Schiff Régua.

5. Tag, Samstag, 20. Juni 2020

Régua – Pinhão – Vega de Terrón/Spanien

Am Morgen können Sie einen zusätzlich buchbaren Ausflug nach Vila Real nördlich des Rio Douro unternehmen. Der hübsche Ort liegt auf einer vom Rio Corgo zurechtgeschliffenen Halbinsel. Ihnen bleibt Zeit zu einem Bummel durch die Stadt, zu deren Sehenswürdigkeiten das barocke Rathaus, die Kirche Igreja Nova und die gotische Kirche Sé São Domingos zählen. Anschließend Verkostung der „Cristas de Galo“, süßes Gebäck in der Form eines Hahnenkamms, in einem Bäckereibetrieb. Weiter führt die Fahrt zum Schloss Mateus, dessen barocke Fassade sich auf den Etiketten des Mateus-Rosé, des meistverkauften Weines der Welt, wiederfindet. Obwohl dieses nobelste Anwesen Portugals bewohnt ist, sind der Park und ein Teil des Gebäudes für Besucher zugänglich. Der Park beeindruckt durch Formalität, ist jedoch nicht so streng wie seine französischen Vorbilder. Das Schiff ist währenddessen weitergefahren und Sie gehen zum Mittagessen in Pinhão wieder an Bord. Der Nachmittag steht ganz im Zeichen des Dourotales. Nehmen Sie Platz auf dem Sonnendeck oder im Panoramasalon und lassen Sie die ständig wechselnden Bilder der faszinierenden Landschaft auf sich wirken. Im Frühjahr sind die Hänge und Terrassenstufen des Rio Douro sattgrün, später im Jahr verwandeln die immer neuen Färbungen der Weinblätter das Tal in eine Traumkulisse. Im September und Oktober ist die Zeit der Lese. Überall auf den Terrassen sehen Sie Pflückergruppen, die die prallen und reifen Trauben von den Stöcken ernten. Auf den Bergkuppen und inmitten der Weinfelder gibt es immer Neues zu entdecken. Versteckte Kapellen oder Klöster, verschlungene Straßen, welche kaum oder gar nicht mit Autos zu befahren sind, und verträumte winzige Orte, in denen die Zeit stehen geblieben ist. Es ist eine imposante und abwechslungsreiche Fahrt, welche in Vega de Terrón endet. Feurig und typisch klingt auch Ihr Tag in Spanien aus – mit Flamenco. Nach dem Essen erwartet Sie ein spanischer Abend im Salon.

6. Tag, Sonntag, 21. Juni 2020

Vega de Terrón – Salamanca – Barca d’Alva – Senhora da Ribeira

Heute haben Sie die Möglichkeit, an einem zusätzlich buchbaren Ganztagesausflug in die altberühmte spanische Universitätsstadt Salamanca teilzunehmen.

Ein Reiseführer zeigt Ihnen die zahllosen Sehenswürdigkeiten der Stadt am Rio Tormes. Der Mittelpunkt von Salamanca ist die Plaza Mayor, der wahr­scheinlich schönste arkadengesäumte Platz Spaniens. Sehenswert sind auch die älteste Universität Spaniens, das Casa de las Conchas, benannt nach den Pilgermuscheln an den Fassaden, die Barockkirche La Clerecía, die alte und die neue Kathedrale sowie die den Rio Tormes überspannende Römerbrücke Puente Romano. Das Mittagessen nehmen Sie in Salamanca ein. Natürlich haben Sie auch Gelegenheit, die Stadt auf eigene Faust zu durchstreifen oder einen kleinen Einkaufsbummel zu unternehmen. In Barca d’Alva gehen Sie nach dem Ausflug wieder an Bord – Kreuzfahrt nach Senhora da Ribeira. Abends erwartet man Siel zu einem festlichen Gala-Dinner an Bord.

7. Tag, Montag, 22. Juni 2020

Senhora da Ribeira – Ferrandosa – Folgosa – Leverinho

Während des Frühstücks Kreuzfahrt nach Ferradosa. Der heutige buchbare Ausflug führt Sie von hier aus über die Weinroute in die terrassenförmig angelegten Weinanbaugebiete des Rio Torto. In einem schön gelegenen Landhaus inmitten der Weinberge lernen Sie bei einer Weinprobe die hiesigen Weine kennen. In Folgosa gehen Sie – pünktlich zum Mittagessen – wieder an Bord Ihres Hotelschiffes. Nachmittags Kreuzfahrt nach Leverinho. Nach dem Abendessen erwartet Sie ein Folklore-Abend im Salon.

8. Tag, Dienstag, 23. Juni 2020

Leverinho – Porto – Bremen

Kreuzfahrt nach Porto. Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von der GIL EANES. Es erfolgen der Transfer zum Flughafen, der Rückflug nach Bremen und der Taxi-Service (falls gebucht) nach Hause.

Ihre Reise

Erleben Sie eine Reise der außergewöhnlichen Art: Besuchen Sie zunächst die portugiesische Metropole Lissabon, das kulturelle und politische Zentrum des Landes, und die bezaubernde Universitätsstadt Coimbra. Sie übernachten in einem 4-Sterne Hotel in Lissabon, bevor Sie dann von Porto bis hin zur spanischen Grenze kreuzen. Bequem und komfortabel lernen Sie so den Norden Portugals an Bord Ihres Hotelschiffes kennen.

Die GIL EANES wurde im Jahr 2015 in Dienst gestellt. Mit gerade einmal 130 Passagieren an Bord, reisen Sie in einem kleinen Kreis in einem modernen und zugleich behaglichen Ambiente. Sie erwartet eine der schönsten Städte Portugals – Porto –, das Weinanbaugebiet des Rio Douro mit den Zentren Régua und Vila Real mit dem Schloss Mateus und die Kunstschätze der spanischen Stadt Salamanca. Lassen Sie sich überraschen von der wechselvollen Geschichte der Region, vom Flair historischer Städte mit engen Gassen und von herausragenden Sehenswürdigkeiten.

Ihr Schiff: Die GIL EANES

Die GIL EANES, ein im Jahr 2015 in Dienst gestelltes Flusskreuzfahrtschiff der Prestigeklasse der französischen Reederei CroisiEurope, überzeugt mit modernem Design gepaart mit gemütlichem Ambiente. Mit einer Länge von 80 m und 11,40 m Breite kann die GIL EANES auf 3 Decks, die mit einem Lift verbunden sind, ca. 130 Passagiere beherbergen. Elegant ausgestattet sind der Salon mit Bar und das Restaurant, in dem die Mahlzeiten (Buffetfrühstück und am Tisch serviertes Mittag- und Abendessen) in einer Sitzung eingenommen werden. Die klimatisierten Kabinen verfügen über 2 untere Betten, Dusche/WC, Haartrockner, Fernseher, Safe und über einen französischen Balkon (Ausnahme Hauptdeck mit Panoramafenstern). Auf dem Sonnendeck stehen Liegestühle zur Verfügung.

Bordsprache:

Deutsch und Französisch. Eine Deutsch sprechende Reiseleitung begleitet Sie während der Reise und bei den Ausflügen (je nach erreichen der Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen).

Kleiderempfehlung:

Die Atmosphäre an Bord ist ungezwungen, daher empfiehlt sich legere und bequeme Kleidung sowie festes Schuhwerk für die Landausflüge. Für das Gala-Dinner und das Abschiedsessen wird elegante Kleidung empfohlen.

Bordwährung:

Die Bordwährung ist der Euro. Der Zahlungsverkehr während Ihrer Reise ist bargeldlos mit dem Getränke-Wert-Gutschein. Dieser kann bar oder mit Ihrer Kreditkarte (Eurocard,VISA) gezahlt werden (keine EC Karte).

Trinkgeld:

Es ist üblich, dem Bedienungspersonal ein Trinkgeld zukommen zu lassen. Der Betrag ist selbstverständlich freiwillig und sollte Anerkennung für eine gute Leistung sein. Vorgeschlagen wird ein Betrag von 2 bis 3 % des Reisepreises (also je nach Reise zwischen 15 und 50 Euro pro Person). Bei allen Kreuzfahrten werden am Abend vor dem Gala-Dinner entsprechend gekennzeichnete Umschläge in die Kabinen gelegt. Diese Umschläge können am Gala-Abend beim Zahlmeister abgegeben werden.

Stand 07/17 - alle Angaben ohne Gewähr.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Flüge mit Lufthansa von Bremen nach Lissabon in der Economy Class (Umsteigeverbindungen)

Ihre Abreise
  • Flüge mit Lufthansa zurück von Porto in der Economy Class (Umsteigeverbindungen)

Während der Reise
  • Alle erforderlichen Transfers vor Ort

  • 2 Übernachtungen in einem 4-Sterne Hotel in Lissabon (Landeskategorie) mit Halbpension

  • 5 Übernachtungen an Bord der GIL EANES in der gebuchten Kabinenkategorie

  • Sektempfang für unsere Leser auf Einladung der Reisebegleitung

  • Stadtführung in Lissabon mit Mittagessen

  • Panoramafahrt in Lissabon

  • Stadtführung Coimbra mit Mittagessen

  • Spanischer Abend und Folklore-Abend an Bord

  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

An Bord
  • Kreuzfahrt mit der GIL EANES in der gebuchten Kabinenkategorie

  • Vollpension an Bord (Buffetfrühstück, Mittag- und Abendmenü), beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag und endend mit dem Frühstück am letzten Tag

  • Begrüßungsgetränk

  • Getränke (Wein, Bier, Wasser, Softgetränke und Espresso) während der Hauptmahlzeiten an Bord

  • Alle Bargetränke (ausgenommen Getränke der Exklusivkarte)

  • Bordveranstaltungen und Unterhaltungsprogramm

  • Deutsch sprechender Gästeservice an Bord

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

2-Bettkabine, außen

Euro

Hauptdeck, Panoramafenster

2.039,–

Mitteldeck, franz. Balkon

2.229,–

Oberdeck, franz. Balkon

2.279,–

Einzelkabinen ab € 2.779,– auf Anfrage buchbar.

Sie erhalten Ihre Kabinennummer mit den Reiseunterlagen, ggf. bei Einschiffung.

An- und Abreiseoptionen

Taxi-Service ab/bis Haustür

15,-

Zusatzleistungen

Zusätzlich nur vorab buchbar

Euro

Ausflug „Porto bei Nacht“

22,–

Stadtführung Porto mit Villa Nova de Gaia inkl. Weinprobe

41,–

Ausflug Villa Real und Besuch Schloss Mateus mit Verkostung von „Cristas de Galo“ in einer Bäckerei

47,–

Ganztagesausflug Salamanca inkl. Mittagessen

69,–

Ausflug Rio Torto inkl. Weinprobe

41,–

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin www.crm.de und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 35 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 30 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Mindestteilnehmerzahl für das Schiff: 80 Personen (bei Nichterreichen bis 21 Tage vor Reiseantritt, sind wir berechtigt vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück.

Reiseveranstalter: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Stand 11/19 - alle Angaben ohne Gewähr.

Technischer Hinweis für Flusskreuzfahrten: Aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch- und Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseverlaufes notwendig werden. Für unpassierbare Flussstrecken bleibt ein anderes verfügbares Transportmittel vorbehalten oder Programmpunkte können nicht berücksichtigt werden. Wir bitten Sie außerdem zu berücksichtigen, dass aus Sicherheitsgründen, z.B. aufgrund niedriger Brückendurchfahrten, das Sonnendeck zeitweise gesperrt werden kann.

Hafenliegeplätze: Die Hafenbehörde kann aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens mehreren Schiffen einen gemeinsamen Liegeplatz zuweisen. In diesen Fällen liegen die Schiffe nebeneinander und die freie Sicht aus Ihrer Kabine kann beeinträchtigt werden.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Reiseversicherungen: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines Komfortschutzpaketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Flugplan-, (Hotel-) und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Taxi-Service: Wir bieten Ihnen einen Taxi-Service, der Sie von Ihrer Haustür abholt und zum Abfahrtsort (ZOB, Bahnhof, Flughafen) bringt, und Sie nach Reiseende wieder abholt. Diesen Service können Sie für nur € 15,– p.P. für Hin- und Rückfahrt nutzen. Er gilt für alle Teilnehmer, die innerhalb eines bestimmten Bereichs der Stadt Bremen und des Umlandes wohnen. Gerne beraten wir Sie dazu.