WESER-KURIER Leserreisen Logo
0421 36 71 66 33
bt-leserreisen@hanseatreisen.de

Mo. - Fr. von 10 - 14 Uhr
Pressehaus Bremen | Martinistr. 43, 28195 Bremen

Logo

Blick hinter die Kulissen bei Werks­besichtigungen von Ferrari, Lamborghini, Pagani, Ducati und Maserati

Hinter den Kulissen der „Pferde­stärken“ - Italienische Edelschmieden

Termine 2021:
21.03 - 25.03
ab1.749,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Flug inklusiveAusflüge inklusiveReisebegleitung inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Ihr Reiseprogramm

1. Tag, Sonntag, 21. März 2021

Anreise – Stadtführungen Bologna und Modena

Taxi-Service (falls gebucht) zum Flughafen Bremen. Zunächst erfolgt heute der Flug nach Bologna. Am Flughafen werden Sie von Ihrer örtlichen Reiseleitung in Empfang genommen und gemeinsam entdecken Sie auf einer geführten Stadtbesichtigung das historische Zentrum Bolognas, die Hauptstadt der Emilia Romagna, das von soliden Backsteingebäuden und prächtigen Palästen mit imposanten Säulengängen geprägt ist. Im Anschluss entdecken Sie auf einem geführten Stadtspaziergang die malerische Altstadt von Modena mit dem Dom San Geminiano, der zum Weltkulturerbe gehört und zu den prächtigsten romanischen Sakralbauten des Landes zählt. Nachdem Sie Ihr Hotel in Modena bezogen haben, erwartet Sie ein gemeinsames Abendessen.

2. Tag, Montag, 22. März 2021

Käsefabrik – Automuseum Panini – Maserati-Werk

Der heutige Ausflug führt Sie zunächst aufs Land auf einen Bio-Bauernhof, wo Sie einen Blick hinter die Kulissen der Käseherstellung des weltbekannten Parmegiano Reggiano werfen. Bei einer Degustation können Sie sich zudem von der Qualität der Produkte überzeugen. Im Anschluss besuchen Sie das Automuseum Umberto Panini, dessen Sammlung 19 historische Maserati-Automobile umfasst, die im Jahre 1996 dank Umberto Panini vor dem Ausverkauf nach England bewahrt wurden. Am Nachmittag öffnet das Maserati-Werk für Sie seine Tore. Auf einem geführten Rundgang durch die Betriebsstätte begleiten Sie die Produktion vom Rohling bis zum PS-starken Sportwagen. Der Abend steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung.

3. Tag, Dienstag, 23. März 2021

Enzo-Ferrari-Museum – Balsamico-Farm – Ferrari-Werk mit Museum – Museum Casa Pavarotti – Selbstfahrer-Erlebnis im Ferrari

Dieser Tag steht ganz im Zeichen des Rennwagenherstellers Ferrari. Sie besuchen das Museum Enzo Ferrari in Modena, das dem Leben und Werk des Gründers Enzo Ferrari gewidmet ist. Auf der Fahrt nach Maranello besuchen Sie eine Balsamicoessig-Farm, wo der weltbekannte Aceto Balsamico di Modena u. a. herkommt. Bevor Sie auf einem geführten Rundgang über das Werksgelände viel Wissenswertes über den Herstellungsprozess des vielfältigen Essigs erfahren, nehmen Sie einen gemeinsamen Mittagsimbiss ein. In Maranello, der einstigen Heimat Enzo Ferraris, angekommen erhalten Sie auf einer Rundfahrt einen Eindruck über die Größe der Produktionsstätte des weltberühmten Rennstalls. Im angrenzenden Ferrari Museum können Sie anschließend u. a. einige Ferrari-Modelle aus nächster Nähe bewundern, die vom großen Enzo Ferrari persönlich gefahren wurden. Danach besteht die Möglichkeit sich selber hinter das Steuer eines Ferraris zu setzen und dessen Straßenlage zu testen. Diesen eindrucksvollen Tag beschließen Sie bei einem gemeinsamen Abendessen und mit der Musik des weltberühmten Tenors Luciano Pavarotti, der Sie während eines Rundganges durch sein ehemaliges Wohnhaus lauschen können.

4. Tag, Mittwoch, 24. März 2021

Lamborghini-Werk – Weingut – Pagani-Werk

Heute Morgen fahren Sie ins Umland von Modena in die Ortschaft Sant‘ Agata Bolognese, wo der Luxussportwagen-Hersteller Lamborghini seine Heimat hat. Eine geführte Tour durch das hochmoderne Lamborghini-Werk lässt Sie direkt am Fertigungsprozess teilhaben, der größtenteils noch in Handarbeit vonstattengeht. Im angrenzenden Museum blicken Sie auf die 100-jährige Unternehmensgeschichte zurück – angefangen 1966 mit dem „Miura“, dem damals schnellsten Auto der Welt, das die gesamte Automobilwelt revolutionierte bis zum „Centenario“, die limitierte Sonderedition zum 100. Geburtstag des Sportwagenherstellers. Ihre Mittagspause verbringen Sie auf einem Weingut, wo Sie zur herzhaften Salumi den für die Region Emilia Romagna typischen Lambrusco verkosten. Höhepunkt des heutigen Tages ist die Besichtigung des Kleinserien-Hersteller Pagani, bekannt für seine Kohlefaser-Bolide, wie den Zonda oder Huayra, von denen nur wenige Exemplare jährlich das exklusive Atelier in San Cesario sul Panaro verlassen. Auf einer geführten Besichtigungstour durch das laborähnliche Pagani-Werk erkunden Sie die einzelnen Fertigungsstufen dieser erstklassigen Sportwagen, von der „Hochzeit“ mit der Karosserie bis zur edlen Innenausstattung. Das angrenzende Museum Pagani zeigt Ihnen die Geschichte des Firmengründers Horacio Pagani, und neben den Modellen Zonda F und R auch seinen Huayra, der Sie begeistern wird. Ein gemeinsames Abendessen auf einem Agriturismo (Landgut) rundet diesen beeindruckenden Tag ab.

5. Tag, Donnnerstag, 25. März 2021

Bologna – Ducati-Werk – Rückreise

Bevor es heute „Arrivederci Italia“ heißt, besuchen Sie das Werk des Motorradherstellers Ducati in Bologna. Während einer Werksbesichtigung erfahren Sie wie ein Ducati Bike entsteht und durchlaufen die einzelnen Phasen der Fertigung. Im Anschluss erfolgen der Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach Bremen. Taxi-Service (falls gebucht) nach Hause.

Ihre Reise

  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Central Park in Modena

  • Blick hinter die Kulissen bei Werks­besichtigungen von Ferrari, Lamborghini, Pagani, Ducati und Maserati

  • Degustationen regionaler Köstlich­keiten inklusive

Diese besondere Reise lässt nicht nur die Herzen der Auto- und Motorsport-Fans höher schlagen. Sie reisen in das Mekka der italienischen Edelschmieden rund um Modena. Auf geführten Rundgängen durch die Werke der Luxussportwagen-Hersteller, wie Lamborghini, der mit seinem „Miura“ die Autowelt revolutionierte oder Pagani, der mit seinem einzigartigen Design und Sound an das Cockpit eines Düsen-Jets erinnert, werden Sie einen unmittelbaren Einblick in den Produktionsprozess erhalten. In Maranello, der Heimat des weltbekannten Sportwagenherstellers Ferrari, erhalten Sie einen Eindruck von der Größe der Produktionsstätte und erfahren mehr über die Geschichte des wohl bedeutendsten Sportwagenbauers der Welt Enzo Ferrari und seiner Automobile. Ein wahrer Genuss ist nicht nur das Automuseum Umberto Panini, sondern auch der köstliche Parmigiano Reggiano und der würzige Aceto Balsamico, die beiden berühmtesten Spezialitäten der Region. Abgerundet wird diese exklusive Reise mit einem Besuch im einstigen Wohnhaus des weltberühmten Tenors Luciano Pavarotti. Außerdem erhalten Sie die exklusive Möglichkeit sich selbst ans Steuer eines Ferraris zu setzen.

Central Park Hotel (Landeskategorie: 4 Sterne): Wie der Name schon vermuten lässt, liegt Ihr Hotel sehr zentral. Gegenüber Ihres Hotels befinden sich die Biblioteca Estense aus dem 17. Jahrhundert, der Duomo, der Ghirlandina-Turm und die Piazza Grande, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Nur 10 Gehminuten entfernt befindet sich die malerische Altstadt von Modena. In der Bar können Sie Ihren Abend entspannt ausklingen lassen. Das Hotel bietet Ihnen kostenfreies WLAN. Die Zimmer verfügen über einen Balkon, eine Klimaanlage, einen Flachbild-Fernseher, eine Minibar, Bad, Haartrockner.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Lufthansa-Flüge von Bremen nach Bologna in der Economy Class

Ihre Abreise
  • Lufthansa-Flüge von Bologna zurück nach Bremen in der Economy Class

Während der Reise
  • Alle erforderlichen Transfers vor Ort

  • 4 Übernachtungen im Central Park Hotel (Landes­kategorie: 4 Sterne) in Modena inklusive italienischem Frühstück

  • 3 x Abendessen

  • 1 x Mittagsimbiss auf einer Balsamico-Farm

  • 1 x Mittagsimbiss auf einem Weingut mit Weinverkostung

  • Parmesan Degustation auf einem Bauernhof

  • Alle Ausflüge und Besichtigungen laut Programm, inkl. der Eintrittsgelder u. a.:

    • Werksbesichtigung Pagani

    • Werksbesichtigung Lamborghini

    • Werksbesichtigung Ducati

    • Werksbesichtigung Maserati

    • Werksbesichtigung Ferrari

  • Besuch Automuseum Umberto Panini Modena

  • Besuch Enzo Ferrari Museum Modena

  • Besuch Ferrari Museum Marenello

  • Besuch Pagani Museum

  • Besuch Pavarotti Museum

  • Stadtbesichtigung Bologna

  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort

  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

1.749

im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

1.999

Preise zzgl. Citytax in Höhe von derzeit € 3,– p.P./Nacht, direkt vor Ort zahlbar.

An- und Abreiseoptionen

Taxi-Service ab/bis Haustür

18

Zusatzleistungen

Zusätzlich nur vorab buchbar:

Selbstfahrer-Erlebnis im Ferrari auf der Landstraße

9 km – 10 min

130

12 km – 15 min

180

16 km – 20 min

240

32 km – 30 min

350

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 10 % Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 4 Wochen vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 20 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Reiseveranstalter: hwtours, Via S. Carlo 7A, CH-6600 Muralto-Locarno

Reisevermittler: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Stand 07/20 - alle Angaben ohne Gewähr.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Flugplan-, (Hotel-) und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Taxi-Service: Wir bieten Ihnen einen Taxi-Service, der Sie von Ihrer Haustür abholt und zum Abfahrtsort (ZOB, Bahnhof, Flughafen) bringt, und Sie nach Reiseende wieder abholt. Diesen Service können Sie für nur € 18,– p.P. für Hin- und Rückfahrt nutzen. Er gilt für alle Teilnehmer, die innerhalb eines bestimmten Bereichs der Stadt Bremen und des Umlandes wohnen. Gerne beraten wir Sie dazu.