0421 36 71 66 33
bt-leserreisen@hanseatreisen.de
Telefon
Mo. - Fr. 08:00 - 18:00 Uhr
Sa. 09:00 - 14:00 Uhr

Pressehaus Bremen
Martinistr. 43, 28195 Bremen
Mo. bis Fr. 09.30 bis 17.00 Uhr

Newsletter abonnieren
Görlitz, Peterkirche, Neisse
Görlitz, Peterkirche, Neisse
Görlitz, Peterkirche, Neisse
Impressionen

Wechselvolle Geschichte und quicklebendige Gegenwart | Stadtbesichtigungen und Ausflug mit Besuch von Nový Borinklusive

Görlitz, Bautzen und das Zittauer Gebirge

Termine:
05.04. - 08.04.2024
ab 585,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Ausflug inklusive
Bustransfer inklusive
Verpflegung inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Route für Reisetermin: 05.04.2024 - 08.04.2024
U+R: Görlitz, Bautzen und das Zittauer Gebirge

3 Nächte

Routenbeschreibung:

Tag Ort Start Ende
05.04. Anreise / - -
Anreise nach Görlitz
Busfahrt nach Görlitz. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.
06.04. Görlitz / Deutschland - -
Görlitz: Stadtführung – Besuch Landskron Brauerei
Nach einem ausgiebigen Frühstück er-wartet Sie ein ortskundiger Reiseleiter zu einem Stadtrundgang durch Görlitz. Bei diesem Bummel durch den historischen Kern erleben Sie eine Zeitreise durch 500 Jahre europäische Baugeschichte. Im Anschluss daran besuchen Sie die alteingesessene Landskron Kultur-Brauerei. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abends erwartet Sie ein polnisch-schlesisches Abendessen im Hotel.
07.04. Großschönau / Deutschland - -
Ausflug Großschönau – Zittauer Gebirge – Nový Bor
Der heutige Ausflug führt Sie zunächst nach Großschönau mit einer alten und wunderschönen Dorfstruktur mit vielen unterschiedlichen Umgebindehäusern und dem historischen Zentrum. Ein entspannter Rundgang entlang des Textillehrpfades bringt die Geschichte von Besiedlung, Architektur und der Entstehung von Damast und Frottier näher. Die Entwicklung der Hausweberei zur Fabrikation und des Reichtums dieses Dorfes ist unübersehbar. Im Anschluss geht es über die Landesgrenze Sachsen nach Böhmen durch das Lausitzer Bergland ins Zittauer Gebirge mit seinen Felslandschaften. Erfahren Sie während der Fahrt große Geschichte und eine über 1000-jährige Kultur, die Böhmen und Deutschland verbinden. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie den berühmten Ort Nový Bor mit der Glashütte Ajeto. Hier können Sie hinter einer Wand aus Kristall die besten tschechischen Glasbläser beobachten. Es bleibt auch noch Zeit für Kaffee & Kuchen im Restaurant, bevor Sie wieder zum Hotel aufbrechen.
08.04. Rückreise nach Deutschland / Deutschland - -
Bautzen und Rückreise
Nach dem Frühstück heißt es, Abschied nehmen. In Bautzen werden Sie von Ihrem Reiseleiter zu einem Spaziergang durch die malerische Altstadt mit prächtigen barocken Bürgerhäusern, romantischen Gassen, weitläufigen Plätzen und den zahlreichen Bautzener Türmen erwartet. Die Rückreise beginnt am frühen Nachmittag.

Ihre Reise

Görlitz an der Neiße, die östlichste Stadt Deutschlands, ist ein Bilderbuch der Architektur. Mit rund 4000 renovierten Baudenkmälern – von der Gotik, über die Renaissance bis zu Gründerzeit und Jugendstil – ist die Europastadt Görlitz das größte Flächendenkmal Deutschlands. Auch als Filmkulisse hat sich Görlitz einen Namen gemacht. Sie besuchen das kleinste Mittelgebirge Deutschlands – das Zittauer Gebirge – und die Glashütte Ajeto in Nový Bor. Schon von weitem sehen Sie die eindrucksvolle Silhouette des 1000-jährigen Bautzens über die Spree ragen. Lassen Sie sich von der Altstadt mit ihren Baudenkmälern, Türmen und mittelalterlichen Gassen einfangen.

Ihr Hotel:

Sie wohnen im 4-Sterne Hotel Via Regia Görlitz im historischen Gründer-zeitviertel. Alle Zimmer verfügen über Farb-TV, Telefon, Bad oder Dusche/WC, Föhn, Zubereitungsmöglichkeiten für Kaffee und Tee und kostenfreien WLAN-Anschluss. Ihnen steht eine Sauna mit großzügigem Ruheraum zur Verfügung. Ihre Mahlzeiten nehmen Sie im Restaurant „Via Regia“ ein. Den Abend können Sie ganz gemütlich in der Hotelbar ausklingen lassen.


DAS IST ALLES INKLUSIVE

An- & Abreise
  • Busreise ab/bis Bremen in einem 4-Sterne-Fernreisebus mit Bordservice und reservierten Plätzen

Abfahrt: 07.00 Uhr Bremen ZOB

Rückkehr: ca. 21.00 Uhr

Während der Reise
  • U+R Gästebetreuung (ab 30 Personen) 
  • 3 x Hotelübernachtung
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen (3-Gänge-Menü)
  • 1 x schlesisch-polnisches Abendessen
  • Stadtführung Görlitz 
  • Besuch der Landskron Kultur-Brauerei
  • Ausflug Zittauer Gebirge und Nový Bor mit örtl. Reiseleitung 
  • Besuch einer Glashütte inkl. Eintritt, Kaffee & Kuchen
  • Stadtbesichtigung Bautzen

Termine & Preise

Reisepreis pro Person Euro
im Doppelzimmer 585
im Einzelzimmer 645
Stornostaffel B

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. Bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Sie erhalten dann ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück.

Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss eines Komfortschutzpaketes inkl. einer Reiserücktrittskostenversicherung der Hanse Merkur Versicherung AG, Hamburg.

Zahlungsmodalitäten: 10% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung, Restzahlung bis 21 Tage vor Abfahrt.

Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Reiseveranstalter: Urlaub + Reisen GmbH & Co. Touristik KG, Bornstr. 19-22, 28195 Bremen

Reisevermittler: Hanseat Reisen GmbH, Langenstr. 20, 28195 Bremen 

Programm- und Hoteländerungen vorbehalten. Stand: 01/24 – alle Angaben ohne Gewähr.


Reisedokumente: Sie benötigen Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.