WESER-KURIER Leserreisen Logo
0421 36 71 66 33
bt-leserreisen@hanseatreisen.de

Mo. - Fr. von 09.00 - 18.00 Uhr
Pressehaus Bremen | Martinistr. 43, 28195 Bremen

Logo

Frühlingsbeginn und mediterrane Lebensart entspannt genießen

Frühling in Italien, Kroatien & Slowenien

Termine 2020:
26.04 - 05.05
ab1.299,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Ausflüge inklusiveHalbpension inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Ihr Reiseprogramm

Sonntag, 26. April

Anreise nach Ulm

Abendessen, Übernachtung im 4-Sterne BW Plus Atrium Hotel.

Montag, 27. April

Fahrt zum Gardasee

Frühstück und Fahrt in Richtung Gardasee zur Übernachtung.

Dienstag, 28. April

Gardasee - Verona - Vicenza - Lido di Jesolo

Durch die wunderschöne Landschaft führt Ihr Weg Sie zuerst nach Verona, der Stadt Romeo und Julias. Bei einer Stadtführung sehen Sie natürlich deren Balkon und auch das berühmte Amphitheater, in dem die alljährlichen Opernfestspiele stattfinden. Die zweite italienische Stadt, nur ca. 100 km entfernt, ist Vicenza. Der Spaziergang mit Ihrer örtlichen Reiseleitung durch den Corso Palladio, die Prachtstraße der Stadt und über die Piazza dei Signori ist wie ein Gang durch ein Open-Air-Museum, das dem italienischen Renaissance-Architekten Andrea Palladio gewidmet ist. Anschließend geht es über die Bassano del Grappa durch die liebliche Landschaft der Prosecco-Hügel nach Lido di Jesolo zur Übernachtung ins Hotel Piccadilly, nur ca. 200 m vom Meer entfernt. Nach dem Abendessen bleibt sicher noch Zeit für einen Bummel durch den Ort und den Strand entlang.

Mittwoch, 29. April

Ausflug nach Venedig

Mit dem Tronchetto, einem Linienboot, fahen Sie von Punta Sabbioni nach Venedig zum Markusplatz. Ihre örtliche Reiseleitung zeigt Ihnen die berühmtesten Sehenswürdigkeiten, wie z.B. den Markusdom und den Dogenpalast. Auf der Seufzer- und der Rialtobrücke überqueren Sie die Kanäle, die Lebensadern Venedigs. Nachmittags haben Sie Gelegenheit, die Gässchen, Brücken und Kanäle auf eigene Faust zu entdecken, bevor es gegen Abend wieder zurück nach Lido di Jesolo zum Hotel geht.

Donnerstag, 30. April

Grado/Aquileia - Triest - Porec

  • Zwischenstopp in Grado

  • Ihr letztes Ziel in Italien ist Triest

  • Weiterfahrt entlang des Golfes von Triest nach Kroatien. Die nächsten beiden Nächte wohnen Sie im 4-Sterne-Hotel Molindrio Plava Laguna in Porec.

Freitag, 1. Mai

Kroatien: lstrienrundfahrt Nord

Heute erleben Sie mit der istrischen Weinstraße das Hinterland der Halbinsel. Zuerst fahren Sie in das mittelalterliche Städtchen Buje mit seinen vielen Weinkellern. Die Künstlerkolonie Groznjan mit weit über 30 Galerien und Ateliers von Malern und Bildhauern folgt auf dem Weg.

Samstag, 2. Mai

Kroatien: lstrienrundfahrt Süd

Ihre Fahrt in den Süden lstriens beginnt mit dem Städtchen Rovinj. Die idyllische Kleinstadt ist eine der schönsten Städte Kroatiens. Die pulsierende Uferpromenade und die romantische Altstadt bilden das Zentrum von Rovinj. Wenn Sie sich über den Platz Marsala Tita in das Labyrinth aus engen Gassen und Häusern der Altstadt begeben, beginnt Ihre Zeitreise in die venezianische Epoche der Stadt. Ihr nächstes Ziel ist Pula. Pula ist die größte und älteste Stadt lstriens und mit ihrer wechselvollen Geschichte heute auch das touristische und kulturelle Zentrum der Region. Durch das perfekte Zusammenspiel zwischen Kultur aus der römischen Zeit, schönen Badebuchten und einem modernen Tourismusangebot zieht es jährlich Besucher aus aller Welt an!

Weg von der Adria geht es dann nach Opatija im Norden der Kvarner Bucht. Durch die davor liegenden Inseln und den dahinter liegenden Gebirgszug Ucka ist Opatija und die dazu gehörende Riviera vor den starken einheimischen Winden gut geschützt und bietet das ganze Jahr über ein mildes und angenehmes Klima. Opatija wird aufgrund seines ausgezeichneten touristischen Angebotes und seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten unter anderem auch als "das Nizza von Kroatien" bezeichnet. Heute übernachten Sie zum letzten Mal in Kroatien.

Sonntag, 3. Mai

Slowenien: Lipica - Adelsberger Grotten - Kranjska Gora

Aufbruch ins dritte Reiseland: Slowenien. Lipica ist eine der größten Sehenswürdigkeiten im Westen von Slowenien. Es ist das Gestüt, in dem seit fast 450 Jahren die bekannten Lipizzaner­ Pferde gezüchtet werden, die auch in der Spanischen Hofreitschule in Wien zum Einsatz kommen. Die Lipizzaner sind eine alte Kreuzung aus männlichen Pferden (Hengste) aus Spanien und slowenischen weiblichen Pferden (Stuten). Die Tiere werden erst in einem Alter von etwa 8 Jahren weiß. Vorher sind sie wesentlich dunkler, meist braun oder grau. Nicht alle Lipizzaner-Pferde werden total weiß, nur die ganz weißen Schimmel werden allerdings bei den Vorführungen in Lipica oder Wien verwendet.

Ihr nächstes Ziel ist die Höhle von Postojna (Adelsberger Grotten). Schnell erkennt man, warum die Postojna-Höhle eine absolute Top­ Sehenswürdigkeit Sloweniens ist. Riesige Stalaktiten hängen von der Decke, gigantische Stalagmiten wachsen aus dem Boden. Manche sollen über 16 Meter hoch sein. Bewundern Sie die verschieden-farbigen Tropfsteine in dem Abschnitt "Schöne Höhle". Vor allem die weißen Exemplare, die nicht zu Unrecht "Brillanten" genannt werden, sind beeindruckend. Ein Höhepunkt ist auch das Aquarium mit den Grottenolmen im Konzertsaal (früher Tanzsaal). Es ist eine Lurch-Art, die es nur hier gibt. Nach so vielen unterschiedlichen Eindrücken endet der Tag ganz im Nordwesten im malerischen Alpendorf Kranjska Gora (Krainer Berg). Hier im Landesinneren von Slowenien, im idyllischen Tal der Sava Dolinka, am Fuße des imposanten Berges Vitranc (1.637 m) verbringen Sie die letzte Nacht Ihrer Rundreise im 4-Sterne Hotel Kompas.

Montag, 4. Mai

Kranjska Gora - Weiden in der Oberpfalz

Fahrt durch die Alpenregion vorbei an Salzburg mit Grenzübergang Bad Reichenhall geht es in die Oberpfalz zur letzten Übernachtung im 4-Sterne Amedia Hotel in Weiden.

Dienstag, 5. Mai

Rückfahrt Weiden - Bremen

Ihre Reise

Genießen Sie mediterrane Lebensart über Grenzen hinweg und erleben Sie den Frühlingsanfang in drei Ländern bei einer Reise. Sie besuchen beeindruckende Städte, erhalten tiefe Einblicke in Schluchten und Höhlen und das alles, wenn sich die Natur von ihrer schönsten Seite zeigt. Sie haben einen ganzen Tag Zeit für Venedig und lernen die wunderschöne Halbinsel Istrien bei zwei Rundfahrten kennen.

Ihre Hotels: Sie übernachten immer in guten Mittelklassehotels. Die Zimmer verfügen über BAD/DU/WC, Föhn, Fernseher, teilw. Klimaanlage und kostenfreies WLAN. Ihre Mahlzeiten (Frühstück und Abendessen) nehmen Sie in den Hotelsrestaurants ein.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

Ihre Abreise
  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

Während der Reise
  • Reservierte Plätze

  • Bordservice

  • U+R Gästebetreuung (bei Erreichen einer Teilnehmerzahl von 30 Personen

  • 9 x Übernachtung, davon 2 x in Lido di Jesolo und 3 x in Porec

  • 9 x Frühstücksbuffet

  • 9 x Abendessen (Menü oder Buffet)

  • Stadtführungen in Verona, Vicenza, Venedig und Triest

  • Ganztägiger Ausflug lstrien Nord

  • Ganztägiger Ausflug lstrien Süd

  • Eintritt Höhle von Postojna

  • Eintritt Gestüt Lipica

  • Alle Ausflüge mit örtl. Reiseleitung

  • Kurtaxen Gardasee, Verona, Venedig, Porec und Kranjska Gor

  • Schiffsfahrt zum Markusplatz/Venedig

  • Einfahrts-, Straßen- und Mautgebühreninallen3Ländern

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

1.299,-

im Einzelzimmer

1.485,-

Stornostaffel D

An- und Abreiseoptionen

Taxi-Service ab/bis Haustür

15,-

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin www.crm.de und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Abfahrt: 07.00 Uhr Bremen ZOB/Breitenweg

Rückkehr: ca. 21.00 Uhr

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen. Bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt, sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Sie erhalten dann ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück.

Zahlungsmodalitäten: 10% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung, Restzahlung bis 21 Tage vor Abfahrt

Währungshinweise: in Kroatien und Slowenien kann in der Regel nicht mit Euro (Höhle von Postojna) bezahlt werden.

Stand: 09/19 - alle Angaben ohne Gewähr.

Reiseveranstalter: Urlaub+ Reisen GmbH & Co. Touristik KG, Breitenweg 39, 28195 Bremen

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Reiseversicherungen: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines Komfortschutzpaketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Taxi-Service: Wir bieten Ihnen einen Taxi-Service, der Sie von Ihrer Haustür abholt und zum Abfahrtsort (ZOB, Bahnhof, Flughafen) bringt, und Sie nach Reiseende wieder abholt. Diesen Service können Sie für nur € 15,– p.P. für Hin- und Rückfahrt nutzen. Er gilt für alle Teilnehmer, die innerhalb eines bestimmten Bereichs der Stadt Bremen und des Umlandes wohnen. Gerne beraten wir Sie dazu.