WESER-KURIER Leserreisen Logo
0421 36 71 66 33
bt-leserreisen@hanseatreisen.de

Mo. - Fr. von 10 - 14 Uhr
Pressehaus Bremen | Martinistr. 43, 28195 Bremen

Logo

Viele Ausflüge bereits inklusive

Apulien – das unbekannte Italien

Termine 2021:
17.04 - 23.04
ab1.599,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Flug inklusiveAusflüge inklusiveReisebegleitung inklusive Halbpension inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag, Samstag, 17. April 2021

Bremen – Apulien

Taxi-Service (falls gebucht) zum Flughafen Bremen und Flug nach Bari. Am Flughafen werden Sie von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen, die Sie auf Ihrem Transfer in die Gegend von Cisternino in Ihre Masseria begleiten wird. Bei einem gemeinsamen Abendessen beschließen Sie den Tag.

2. Tag, Sonntag, 18. April 2021

Castel del Monte – Trani

Ihr heutiger Ausflug bringt Sie zum berühmtesten Stauferbau Italiens, dem Castel del Monte. Auf einer Anhöhe von 540 m gelegen, verströmt es schon bei der Anfahrt eine faszinierende Wirkung, was bereits die Absicht des Bauherrn Friedrich II. war. Das als Oktogon und in fast vollkommener Symmetrie angelegte Kastell weist deutliche Parallelen zur zeitgenössischen islamisch-orientalischen Palastbauweise auf. Nach einer Mittagspause lernen Sie die mittelalterliche Hafenstadt Trani kennen. Ihr Stadtspaziergang führt Sie vorbei an imposanten Fassaden aus verschiedenen Stilepochen zum strahlend weißen Dom, die Kathedrale San Nicola Pellegrino. Den Tag lassen Sie bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.

3. Tag, Montag, 19. April 2021

Alberobello – Grotten von Castellana – Ostuni (zusätzlich nur vorab buchbar)

Erleben Sie auf diesem zusätzlich buchbaren Ausflug die Landschaft des Valle d‘Itria, mit ihren, das Landschaftsbild prägenden Steinhäusern, den Trulli. Erkunden Sie auf einem geführten Rundgang das Trulli-Dorf Alberobello, dessen Gassen von den berühmten Steinhäuschen mit einer kegelförmigen Kragkuppel gesäumt werden. Nach einer Mittagspause fahren Sie weiter zu den Grotten von Castellana, einer gigantischen Tropfsteinhöhle mit Grotten, die eine Höhe von 40 m aufweisen. Entdecken Sie auf einer Führung dieses unterirdische Labyrinth. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie die „weiße Stadt“ Ostuni, deren weiß getünchte Häuser sich am Hang des Hügels übereinander staffeln, und schon von weitem leuchten. Am Abend erwartet Sie ein gemeinsames Abendessen.

4. Tag, Dienstag. 20. April 2021

Lecce – Otranto

Der heutige Ausflug bringt Sie in den „Stiefelabsatz“ Italiens, in den Salento. Lernen Sie auf einem geführten Rundgang die Provinzhauptstadt Lecce kennen. Erleben Sie den „Lecceser Barock“, der auf die Kunstfertigkeit der Einwohner und ihres besonderen Kalksteins zurückgeht, wodurch die Stadt auch als „Barockmetropole des Südens“ bezeichnet wird. Nach einer Mittagspause fahren Sie weiter in das Küstenstädtchen Otranto, am östlichen Rand der italienischen Halbinsel gelegen, wo das Adriatische Meer endet und das Ionische Meer beginnt. In der Kathedrale Santa Maria Assunta besichtigen Sie ein Juwel der Mosaikkunst, das komplett erhaltene Fußbodenmosaik, ein gigantisches Werk von 50 m Länge. Diesen eindrucksvollen Tag rundet ein gemeinsames Abendessen ab.

5. Tag, Mittwoch, 21. April 2021

Höhlenstadt Matera

Heute unternehmen Sie einen Ausflug in die Region Basilikata, außerhalb Apuliens gelegen, zur Höhlenstadt Matera, die seit 1993 zum Welterbe der Menschheit zählt. Erfahren Sie auf einem geführten Spaziergang durch den Ort mehr über die seit vorgeschichtlichen Zeiten in den Kalktuff gehauenen Behausungen. Erleben Sie das „Wohngefühl“ einer Höhlenwohnung, die Schutz vor Hitze und Feinden bot, sowie die spezielle Atmosphäre einer Grotten­kirche. Ein gemeinsames Abendessen beschließt diesen beeindruckenden Tag.

6. Tag, Donnerstag, 22. April 2021

Egnazia – Ölmühlenbesichtigung (zusätzlich nur vorab buchbar)

Unternehmen Sie heute einen Ausflug an die adriatische Küste zu den wichtigsten apulischen Grabungsstätten, nach Egnazia. Die Anfänge der frühapulischen Küstensiedlung gehen auf die Bronzezeit zurück. Begeben Sie sich auf die Spuren der Messapier und Römer und erhalten Sie einen Einblick in vergangene Lebensumstände im angeschlossenen Museum. Die anschließende Weiterfahrt, vorbei an Olivenbaumkulturen, bringt Sie zu einer Ölmühle, wo Sie in die Geheimnisse der Olivenölgewinnung eingeweiht werden und sich im Anschluss von der Qualität selber bei einer Degustation mit Imbiss überzeugen können. Anschliessend unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Bari, der Hauptstadt Apuliens. Ein geführten Spaziergang durch das orientalisch anmutende Gassengewirr der Altstadt von Bari bringt Sie u.a. zur Basilika San Nicola, im Stil der apulischen Romanik erbaut, wo die Reliquien des Heiligen Nikolaus von Myra aufbewahrt werden. Ein gemeinsames Abschiedsessen rundet ihre erlebnisreiche Reise ab.

7. Tag, Freitag, 23. April 2021

Rückreise nach Bremen

Heute heißt es leider „Arrivederci Puglia“. Es erfolgen der Transfer zum Flughafen Bari und der Rückflug nach Bremen. Taxi-Service (falls gebucht) nach Hause.

Ihre Reise

Entdecken Sie den italienischen Stiefelabsatz, wo die abendländische Kultur mitgeprägt wurde. Trullispitzen ragen in den blauen Himmel, großartige Stauferburgen, romanische Kathedralen und byzantinische Felsenkirchen, Kunst- und Kulturschätze zeugen von einer Vergangenheit verschiedener Kulturen. Sanfte, weite Sandstrände, schroffe, karge Gebirge und die typisch rote Erde der Murgia mit ihren unendlich weiten Olivenhainen lassen Sie eine einzigartige Landschaft erleben. Spazieren Sie durch das Trullidorf Alberobello mit seinen einzigartigen Häusern, erleben Sie die „Weiße Stadt“ Ostuni und lassen Sie sich beeindrucken von der monumentalen Architektur sowie der mystischen Wirkung der Stauferburg Castel del Monte.

Ihre Masseria:

Lage: Die Masseria Relais Villa Cenci befindet sich im Gebiet von Cisternino, der Ortschaft mit der schönsten Altstadt des Valle d’Itria und eines der schönsten Flecken von ganz Italien. Die Masseria Relais Villa Cenci, inmitten der apulischen Landschaft, auf einem über 13 Hektar großen Grundstück gelegen, ist Garant für einen Aufenthalt voller Entspannung und Erholung in einer familiären Atmosphäre.

Die Villa: Die Villa ist ein historisches Landhaus und in seiner besonderen Bauweise typisch für Apulien. In den aus dem 17. Jahrhundert stammenden Trullis, Rundhäuser mit spitzem Steindach, befinden sich heute Gästezimmer. Die Masseria Relais Villa Cenci verfügt über 20 Zimmer. Einige der Zimmer befinden sich in den „Trullis“ und einige im Hauptgebäude der Masseria. Alle Zimmer sind mit modernem Komfort, wie Badezimmer mit Dusche oder Badewanne, Klimaanlage, Flachbildschirm-Fernseher, Wi-Fi Internetanschluss und Minibar ausgestattet.

Restaurant: Das Restaurant der Masseria Villa Cenci bietet eine typisch mediterrane, gesunde und schmackhafte Küche, aus zum Teil eigenem Gemüse- und Obstgarten, an.

Freizeitmöglichkeiten: Die Anlage verfügt über einen Außenpool von 12 x 24 Meter, eine Bar, eine Wi-Fi Internet Ecke, einem Fernsehraum mit Kamin und Leseraum, eine Terrasse zum Entspannen und Sonnen sowie eine herrliche Gartenanlage.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Linienflüge mit Lufthansa oder einer renommierten Partnerfluggesellschaft von Bremen nach Bari (Umsteigeverbindungen) in der Economy Class

  • Freigepäck 1 x 23 kg pro Person

Ihre Abreise
  • Linienflüge mit Lufthansa oder einer renommierten Partnerfluggesellschaft von Bari nach Bremen (Umsteigeverbindungen) in der Economy Class

  • Freigepäck 1 x 23 kg pro Person

Während der Reise
  • Alle erforderlichen Transfers vor Ort

  • 6 Übernachtungen in einer Masseria – einem ehemaligen Gutshof – bei Cisternino im Valle d‘ Itria (Landeskategorie: 4 Sterne)

  • Halbpension inklusive Abschiedsabendessen

  • Ganztagesausflug Castel del Monte – Trani

  • Ganztagesausflug Lecce – Otranto

  • Ganztagesausflug Höhlenstadt Matera

  • Eintrittsgelder während der Ausflüge

  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung

  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

1.599

im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

1.849

An- und Abreiseoptionen

Taxi-Service ab/bis Haustür

18

Zusatzleistungen

Zusätzlich nur vorab buchbar:

Ausflug Alberobello inkl. Mittagessen

79

Ausflug Egnazia – Ölmühlenbesichtigung mit Degustation/Imbiss und Stadtführung in Bari

69

Ausflüge mit Deutsch sprechender Reiseleitung,

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Frühstücksqualität in Italien nicht mit anderen Ländern vergleichbar ist. Es ist wesentlich einfacher gehalten.

Zahlungsmodalitäten: 10% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 4 Wochen vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 30 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt, sind wir berechtigt vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Reisevermittler: Hanseat Reisen GmbH, Langenstr. 20, 28195 Bremen

Reiseveranstalter: hwtours, Via S. Carlo 7A, CH-6600 Muralto-Locarno

Stand 08/20 – alle Angaben ohne Gewähr.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Flugplan-, (Hotel-) und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Taxi-Service: Wir bieten Ihnen einen Taxi-Service, der Sie von Ihrer Haustür abholt und zum Abfahrtsort (ZOB, Bahnhof, Flughafen) bringt, und Sie nach Reiseende wieder abholt. Diesen Service können Sie für nur € 18,– p.P. für Hin- und Rückfahrt nutzen. Er gilt für alle Teilnehmer, die innerhalb eines bestimmten Bereichs der Stadt Bremen und des Umlandes wohnen. Gerne beraten wir Sie dazu.